Mittwoch, April 25, 2018

 

AVZ Minerals meldete in seiner Pressemitteilung vom 28. Juli 2017 das Ergebnis der ersten Bohrung auf Lithium Projekt Manono. Der Gehalt ist bei 1,57% Li2O und die Vererzung erstreckt sich über eine Länge von 202,80 Meter.

 

Hier die Bulletins der Pressemitteilung

• Erstes sieben Bohrungen umfassendes Programm auf dem Lithiumprojekt Manono wurde abgeschlossen und die ersten Analysenergebnisse sind eingetroffen.

• Hochgradige Lithiumvererzung kommt im gesamten Abschnitt des Pegmatites Roche Dure vor.

• Analysenergebnisse aus AVZs erster berichteter Kernbohrung, MO17DD002, zeigten 202,8m* mit 1,57% Li2O und 1.078 ppm Sn.

• Die visuelle Schätzung der in den Bohrkernen protokollierten Spodumenhäufigkeit, wird in den berichteten Analysenergebnissen reflektiert.

• Zinngehalte von bis zu 0,73% in schmalen Abschnitten nahe Kontaktzonen.

• Die Ergebnisse der restlichen sechs Bohrungen werden bis Ende August 2017 erwartet.

• Ein ausgedehntes RC- und Kernbohrprogramm ist für Ende des dritten Quartals/Anfang des vierten Quartals geplant.

 

AVZs Executive Chairman Herr Eckhof sagte in der Pressemitteilung:

„Die ausgezeichneten Analysenergebnisse aus Bohrung MO17DD002 sind ein großer Schritt in Richtung der Abgrenzung einer Weltklasse-Ressource auf dem Lithiumprojekt Manono. Ich freue mich darauf, in der Lage zu sein, weitere Weltklasse-Ergebnisse aus den restlichen sechs Bohrungen dieses anfänglichen Programms (fällig bis Ende August) zu berichten und die nächste Bohrrunde anzukündigen, die für Ende des dritten Quartals/Anfang des vierten Quartals 2017 geplant ist.“

 

 Bohrgeraet mit Arbeiter und Landschaft

Bohrhuelsen mit Arbeiter bearbeitet

Drill Cores 4 bearbeitet

Fluss Felslandschaft mit Menschen bearbeitet

 

Für Mitte August 2017 erwarten wir weiter Ergebnisse der ersten Bohrungen. Es bleibt also spannend, ob die künftigen Bohrresutate ebenfalls so spektakulär ausfallen werden. Der australische Aktienmarkt hat das heutige Ergebniss schon mit einem kräftigen Kursplus und extrem hohem Aktienumsatz honoriert. 

Im deutschsprachigen Raum:

 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

 

 

Risikohinweis:

Die AXINO GmbH bietet Investoren und der rohstoff-interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich zeitnah und umfassend über australische und kanadische Rohstoffunternehmen zu informieren. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche bzw. journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der AXINO GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.


Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen.


Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO GmbH und/oder Partnerunternehmen, Auftraggeber oder Mitarbeiter der AXINO GmbH Aktien der Group Ten Metals Inc. halten bzw. halten können, und somit ein Interessenskonflikt besteht bzw. bestehen kann. Die AXINO GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die AXINO GmbH hat aktuell eine Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der AXINO GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird, was ebenfalls einen Interessenkonflikt darstellt. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die AXINO GmbH für Veröffentlichungen zu Group Ten Metals Inc. nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen über die von uns besprochenen Unternehmen im gleichen Zeitraum berichten. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.