Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Mittwoch, August 15, 2018


Rohstoffexperte GOLDINVEST.de führte ein Skyp Interview mit dem CEO des Unternehmens, Michael Hudson. Dieser lies wissen, daß sich das Ausharren im finnischen Norden gelohnt hat. Das Unternehmen ist dort schon seit über 10 Jahren mit seinen beiden Gold-Explorations-Projekten Rompas und Rajapalot aktiv. Mawson erhielt finanzielle Unterstützung hauptsächlich namhafter institutioneller Investoren, wie zum Beispiel The Sentiment Group, Universitäten, einen malaysischen Goldfonds und andere. Man hat auf den Claims nicht nur selbst Goldvorkommen nachgewiesen, sondern kann mit der in nur 150 km Entfernung liegenden Kittila-Mine des Branchenriesen Agnico Eagle auch einen sehr erfolgreichen Goldproduzenten in dieser Region nennen.

Die sehr restriktive Vergabe von Bergbaulizenzen der finnischen Regierung dürften wohl Agnico in den letzten Jahren davon abgehalten haben, in Mawson zu investieren. Immerhin gelten 18% des Mawson-Gebietes zum angeblich besonders schützenswerten Natura 2000 Reservat, in dem Exploration (Bohrungen) nur im Winter vorgenommen werden darf.

Nun hat Mawson durch Boden- und Schlitzproben sowie ersten Mini-Bohrungen Goldgehalte bis zu stattlichen 2.375 g/t auf einem neuen Ziel - East Rompas - nachgewiesen. East Rompas ist von diesen Restriktionen ausgenommen, da es sich außerhalb der Natura 2000 befindet, und damit Explorationsarbeiten auch im Sommer zuläßt. Und finanziell ist man auf das ambitionierte Bohrprogramm des Unternehmens - 2.000 Bohrmeter auf East Rompas und 15.000 Bohrmeter insgesamt - bestens vorbereitet. Nach der erfolgreichen Privatplatzierung über 5,3 Mio. CAD im Dezember 2017 werden bald 5 Bohrgeräte im Einsatz sein. Der Goldexplorer dürfte bald vermehrt interessante Neuigkeiten liefern, die auch Branchenriesen nicht unbeeindruckt lassen sollten.
 

Weitere Informationen über MAW finden Sie unter www.mawsonresources.com oder Sie kontaktieren:

 

Mawson Resources Limited
Suite 1305 – 1090 West Georgia St.
Vancouver, BC, V6E 3V7

Mariana Bermudez (Canada), Corporate Secretary
Tel. +1-604-685 9316
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im deutschsprachigen Raum:


AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.axino.de

, dass ein neues Konglomerat-Goldziel mit Goldnuggets auf dem Goldprojekt Pilbara identifiziert wurde. Dieses Ziel repräsentiert ein neues Gebiet, das separat vom früher berichteten 12km großen Mt Roe-Basalt-Ziel liegt (siehe Pressemitteilung „12km langes „Witwatersrand“-Konglomeratziel identifiziert“, 23. August 2017).