Dienstag, November 21, 2017

Harte Gold Corp. - Weitere beeindruckende Bohrergebnisse

 

 

Bohrungen in Fallrichtung trafen auf 66,78 g/t Gold über 3,2m einschließlich 167 g/t Gold über 1,05m in Lagerstätte Sugar Zone

 

Toronto, Ontario, Kanada, 16. März 2017 – HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / OTC: HRTFF / Frankfurt: H4O) Harte Gold gibt bekannt, dass die Kernbohrungen auf ihrer sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Liegenschaft Sugar Zone in White River, Ontario, weiterhin positive Ergebnisse liefern.

Zwei Bohrgeräte sind zurzeit im Rahmen eines Infill- und Step-out-Bohrprogramms in der Lagerstätte Suger Zone im Einsatz. Man beabsichtigt, sowohl den unteren Teil des Erzkörpers von der Kategorie „geschlussfolgert“ in die Kategorie „angezeigt“ höher zustufen, dazu sind Abstände von 25 bis 50m zwischen den Bohrungen notwendig, als auch den Erzkörper zur Erweiterung der Ressource in der Tiefe in Fallrichtung auszudehnen.

 

Bohrungen in Middle Zone trafen auf 13,32 g/t Gold über 3,85m

 

In der neu entdeckten Middle Zone arbeiten zurzeit zwei Bohrgeräte. Dort liegen die Abstände zwischen den Bohrungen bei 100m (sogenannte Step-out-Bohrungen). Man beabsichtigt dort, den Vererzungshof auszudehnen und die Grenzfläche zwischen dem Vererzungshof und der Gabbrointrusion am Nordrand der Middle Zone zu lokalisieren.

Hartes Geologen erwarten, dass sich das Vererzungssystem nördlich des Gabbros fortsetzt und möglicherweise eine Verbindung mit der Wolf Zone bestehen könnte.

 

Abbildung des Explorationsgebietes siehe die ursprüngliche englische Pressemitteilung.
Tabellen mit Bohrergebnissen aus Lagerstätte Sugar Zone und Middle Zone: Siehe auch ursprüngliche englische Pressemitteilung - Bitte lesen Sie hier

 

Über Harte Gold Corp.


Harte Gold Corp. konzentriert sich auf die Exploration und Entwicklung ihrer Liegenschaft Sugar Zone (100% Harte Gold), wo das Unternehmen die Entnahme einer 70.000-Tonnen-Großprobe in der Lagerstätte Sugar Zone bewilligt hat. Die Liegenschaft Sugar Zone befindet sich 80km östlich des Hemlo Gold Camp. Das vorläufige Wirtschaftlichkeitsgutachten vom 12. Juli 2012 umfasst eine angezeigte Ressource von 980.000 Tonnen mit 10,13 g/t Au (Gold) für 319.280 Unzen enthaltenes Gold (nicht gedeckelt) und eine geschlussfolgerte Ressource von 580.000 Tonnen mit 8,36 g/t Au für 155.960 Unzen Gold (nicht gedeckelt). Die Mineralressource wurde in Übereinstimmung mit den NI 43-101 Richtlinien ausgewiesen. George A. Flach, P.Geo, Vizepräsident Exploration, ist die qualifizierte Person für Harte Gold und er hat die wissenschaftliche und technische Information in dieser Pressemitteilung erstellt, die Erstellung betreut oder genehmigt. Harte Gold besitzt ebenfalls die Liegenschaft Stoughton-Abitibi, die an der Verwerfungszone Destor-Porcupine neben und im Streichen der Goldmine Holloway liegt.

 

QA/QC Statement


Das Unternehmen hat ein Programm zur Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle (Quality Assurance and Control, „QA/QC“) implementiert, um zu gewährleisten, dass die Probennahme und die Analyse der Bergbau- und Explorationsarbeiten gemäß der Branchenstandards durchgeführt werden. Bohrkerne werden halbiert. Eine Kernhälfte wird an Actlabs Laboratories in Thunderbay, Ontario, geschickt, während die andere Hälfte für zukünftige Nachprüfungen im Kernlager des Unternehmens in White River verbleibt. Zertifizierte Referenzstandards und Leerproben werden dem Probenstrom in regelmäßigen Abständen zugegeben und als Teil des QA/QC-Programms kontrolliert. Die Goldanalyse erfolgt mittels der Brandprobe mit anschließender Atomabsortions-, Gewichtsanalyse oder Pulp Metallics.

Stammaktien ausstehend: 440.152.502

 

Für weitere Informationen:

 

Stephen G. Roman
President and CEO

Tel.      +1-416-368 0999
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

David Ellis
Investor Relations Consultant


Tel.      +1-416-704 0937
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im deutschsprachigen Raum:

 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Neue provisorische Patentanmeldung