Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Montag, September 24, 2018
  • LKW mit Drill Equipment - Western Australia
  • Murchison Gold Mine - Western Australia
  • Abfallhalden - Western Australia
  • Drohnenaufnahmen von Projekten - Western Australia
  • Projektbesichtigung Noah Pit - Western Australia
  • Projektbesichtigung Alliance Pit - Western Australia
  • Projektbesichtigung Noah Pit - Western Australia
  • Murchison Gold Mine bei Nacht - Western Australia
  • Mengapur Polymetallic Mine - Malaysia
  • SRK Labor innerhalb Mengapur Projekt - Malaysia
  • Mengapur Kupfer Vorkommen - Malaysia
  • Weltklasse Lithium Lagerstätte - Kongo
  • Manono Pegmatit Vorkommen - Kongo
  • Manono Tantal Halden im Hintergrund - Kongo
  • Manono Due Diligence Drilling - Kongo
  • Manono Drilling Crew - Kongo
  • Manono Drilling Campaign - Kongo
  • Manono Lithium Projekt - Kongo
  • Manono Lithium Projekt - Kongo

Firmen Nachrichten

  • 1
  • 2
  • 3

Harte Gold Corp. erhält Genehmigungen für kommerzielle Produktion Update der Betriebsbereitschaft

Harte Gold Corp. erhält Genehmigungen für kommerzielle Produktion Update der Betriebsbereitschaft

20. September 2018 - 12 Jahre Mineneleben erwartet - Neu zu entdeckende und wahrscheinliche hochgradige Goldressourcen noch gar nicht berücksichtigt.

>

First Graphene Limited - FGR wird Zulassung am AIM anstreben

First Graphene Limited - FGR wird Zulassung am AIM anstreben

20. September 2018 - Investmentpublikum in UK ist größer als bei der australischen Heimatbörse.

>

Group Ten Metals Inc. - Dr. David Broughton von Ivanhoe Mines wird Senior Technical Advisor

Group Ten Metals Inc. - Dr. David Broughton von Ivanhoe Mines wird Senior Technical Advisor

19. September 2018 - Die vermutete Analogie zwischen den Platinlagerstätten auf dem Bushveld-Platreef und Stillwater können sich bald erhärten.

>

First Graphene Limited - Andy Goodwin tritt in FGR als vollzeitbeschäftigter Chief Technology Officer ein

First Graphene Limited - Andy Goodwin tritt in FGR als vollzeitbeschäftigter Chief Technology Officer ein

19. September 2018 - Einen kompetenteren und in Graphentechnik erfahreneren Manager konnte das aufstrebende Unternehmen kaum finden.

>

AVZ Minerals Ltd - Hochgradige Ergebnissen aus Roche Dure bereiten Aktualisierung der Manono Mineralressource vor

AVZ Minerals Ltd - Hochgradige Ergebnissen aus Roche Dure bereiten Aktualisierung der Manono Mineralressource vor

19. September 2018 - Ausweitung der 1. Ressourcenschätzung schon Ende 2018 erwartet.

>

De Grey Mining Limited - Novo sichert sich 100 % von Farno McMahon

De Grey Mining Limited - Novo sichert sich 100 % von Farno McMahon

18. September 2018 - Bohrbeginn wird im Oktober 2018 erwartet.

>

Lucapa Diamond Company - Amtliche Bekanntgabe der Lulo-Kimberlitlizenz

Lucapa Diamond Company - Amtliche Bekanntgabe der Lulo-Kimberlitlizenz

18. September 2018 - Positive Veränderungen der neuen angolanischen Regierung im Diamantensektor machen sich nach und nach auch für Lucapa bemerkbar. 

>

Metallic Minerals - Mehrere Gangentdeckungen in neuer vererzter Zone auf Projekt McKay Hill im Yukon

Metallic Minerals - Mehrere Gangentdeckungen in neuer vererzter Zone auf Projekt McKay Hill im Yukon

17. September 2018 - Vererzungszone um historischer Silberproduktion hat wohl beachtliche Ausmaße.

>

Taruga Minerals Limited - Alle Ergebnisse der Due-Diligence-Bohrungen auf Kobaltprojekte im Kongo sind veröffentlicht

Taruga Minerals Limited - Alle Ergebnisse der Due-Diligence-Bohrungen auf Kobaltprojekte im Kongo sind veröffentlicht

14. September 2018 - Frühzeitiger Start eines oberflächennahen Tagebaus mittels einfachem Aufbereitungsverfahren geplant.

>

AXINO Aktienspicker 2018

Pünktlich zur größten Anlegermesse Deutschlands, der INVEST 2018, die am 13. und 14. April 2018 in Stuttgart stattfindet, haben wir für Sie unseren AXINO Aktienspicker neu aufgelegt. Ein Belegexemplar in gedruckter Form ist auf der Messe gratis zu erhalten. Durch klicken des nachfolgenden Bildes gelangen Sie zur Online-Version. Viel Spaß beim Studieren!

 

AXINO Aktienspicker 2018 Thumbnail

 Zum Öffnen der Ausgabe 02/2018 einfach hier auf Link klicken

 

Hot Stocks

Der nächste Goldproduzent in Kanada

Der nächste Goldproduzent in Kanada

Das Management des angehenden Goldproduzenten liefert einen Meilenstein nach dem anderen! Jetzt fehlt nur noch die Genehmigung für den Minenbetrieb. Diese wird laut Pressemitteilung für Juni 2018 erwartet. Doch bereits jetzt schon sollten Sie einen Fokus auf Harte Gold (TSX: HRT, FSE: H4O) haben. Denn die Anfang Mai veröffentlichen Zahlen haben es in sich! Die Vormachbarkeitsstudie (PEA) prognostiziert einen Internal Rate of Return (IRR) in Höhe von 50% bei einem Goldpreis von 1.250 USD. Bei einem Goldpreis von 1.350 USD klettert dieser sogar auf beachtliche 60%. Die extrem gute Rendite kommt...

>

AXINO Blog

  • 1
  • 2
  • 3

Far East Capital Limited's Weekly Report - A Second Week Of Improving Sentiments

Far East Capital Limited's Weekly Report - A Second Week Of Improving Sentiments

22. September 2018 - Das von First Graphene hergestellte Graphen ist nicht gleich Graphene Nano Platelets (GNPs). 

>

U.S. Global Investors - Neues von Kryptowährungen, Blockchain und vom Rohstoffmarkt - 21. September 2018

U.S. Global Investors - Neues von Kryptowährungen, Blockchain und vom Rohstoffmarkt - 21. September 2018

21. September 2018 - Renommierter Marktanalyst Frank Holmes berichtet dazu ab Seite 9.

>

Far East Capital Limited's Weekly Report - A Slight Tick Up In Sentiment

Far East Capital Limited's Weekly Report - A Slight Tick Up In Sentiment

15. September 2018 - Fundamentalindikatoren für Rohstoffe bleiben gut; sind aber relativ unbeachtet - Noch. 

>

U.S. Global Investors - Neues von Kryptowährungen, Blockchain und vom Rohstoffmarkt - 14. September 2018

U.S. Global Investors - Neues von Kryptowährungen, Blockchain und vom Rohstoffmarkt - 14. September 2018

14. September 2018 - Renommierter Marktanalyst Frank Holmes berichtet dazu ab Seite 9.

>

Far East Capital Limited's Weekly Report - Cascading downwards in search of a floor

Far East Capital Limited's Weekly Report - Cascading downwards in search of a floor

8. September 2018 - Graphen in Lautsprechertechnik. 

>

U.S. Global Investors - Neues von Kryptowährungen, Blockchain und vom Rohstoffmarkt - 7. September 2018

U.S. Global Investors - Neues von Kryptowährungen, Blockchain und vom Rohstoffmarkt - 7. September 2018

7. September 2018 - Renommierter Marktanalyst Frank Holmes berichtet dazu ab Seite 10.

>

Far East Capital Limited's Weekly Report - Spectacular drill result from Lucapa’s Brooking diamond discovery in WA

Far East Capital Limited's Weekly Report - Spectacular drill result from Lucapa’s Brooking diamond discovery in WA

1. September 2018 - Unternehmensberichte über Kohlenstoff: Diamanten & Graphen (Graphit). 

>

U.S. Global Investors - Neues von Kryptowährungen, Blockchain und vom Rohstoffmarkt - 1. September 2018

U.S. Global Investors - Neues von Kryptowährungen, Blockchain und vom Rohstoffmarkt - 1. September 2018

31. August 2018 - Renommierter Marktanalyst Frank Holmes berichtet dazu ab Seite 9.

>

Far East Capital Limited's Weekly Report - Sentiment Oscillator is at the turning point

Far East Capital Limited's Weekly Report - Sentiment Oscillator is at the turning point

25. August 2018 - First Graphene - Wird die Reifenindustrie ein neuer Absatzmarkt für den Wunderwerkstoff Graphen?

>
  • Vermögenssicherung und Erhalt durch Sachwerte geht vor Rendite!,

    "Seit 2001 sind wir fokussiert auf den Rohstoffsektor. Über die Jahre hat sich immer wieder gezeigt, dass die ansteigende Verschuldung aller Staaten weltweit, sich nicht positiv auf die Vermögenswerte jedes Einzelnen auswirkt. Die anhaltende Schuldenkrise der EU aber auch der USA hat das Vertrauen in Papierwährungen erschüttert. Aus diesem Grund investieren wir in Aktien ausgewählter internationaler Rohstoffunternehmen. Neben physischem Gold und Silber liegt unser Fokus auch auf profitablen Goldminen!"

    Read More
  • Clever sparen mit physischen Edelmetallen

    Auf unserer Australien Reise im Januar 2017 waren wir bei der Perth Mint, die renommierte Prägeanstalt in Western Australia. In Kürze werden wir berichten.
  • 1
  • 2

Mawson Resources identifiziert ausgedehnte Kobaltvererzung auf Rajapalot, Finnland

 

Vancouver, British Columbia, Kanada, 14. Mai 2018, Mawson Resources Limited („Mawson“ oder das „Unternehmen“) (TSX: MAW, Frankfurt: MXR), gibt die Entdeckung einer sehr signifikanten Kobaltanreicherung bekannt, die mit der Goldvererzung vergesellschaftet ist, die bereits auf dem sich zu 100% in Unternehmensbesitz befindlichen Projekt Rajapalot in Nord-Finnland identifiziert wurde. Nach einer umfassenden Neuanalyse der Bohrkerne auf mehrere Elemente, der eine mineralogische QEMSCAN-Studie unter Leitung des Geological Survey of Filand („GTK“) zur Bestimmung der Mineralparagenesen folgte, wurden zahlreiche Abschnitte identifiziert, die die mit Gold vererzten Zonen widerspiegeln und erweitern. Diese Bohrergebnisse werden im Zusammenhang mit der bestehenden hochgradigen Goldvererzung als sehr ermutigend betrachtet.

Kobalt ist ein wichtiger Bestandteil der Kathode der meisten Lithium-Ionen-Batterien und wird als unerlässlich beim Übergang zur Elektromobilität und zu einer grüneren Generation sowie Energiespeicherung betrachtet. Folglich ist der Kobaltpreis in den letzten zwei Jahren um ungefähr 300% angestiegen. Kobalt steht auf der Liste der kritischen Rohmaterialien der Europäischen Kommission, die ein starkes Mandat zur Entdeckung und Entwicklung lokaler und ethisch produzierter Versorgungsalternativen vorlegt.

Da die größte Kobaltraffinerie der Welt, Freeport Cobalt, nur 400km südlich in Kokkola liegt, ist Rajapalot in einer idealen Lage, eine wichtige Rolle als ein möglicher nachhaltiger und transparenter Lieferant in die schnell wachsende europäische Lithium-Ionen-Batterie-Versorgungskette zu spielen.



Die wichtigsten Punkte:

• Ein neu identifizierte Kobaltvergesellschaftung mit der früher bekannten Goldvererzung auf dem Projekt Rajapalot. Signifikante Kobaltgehalte wurden anfänglich in Vergesellschaftung mit und peripher zur Goldvererzung auf einem 3km x 4km großen Gebiet entdeckt, das in alle Richtungen offen ist;

• Kobalt ist ein wichtiger Bestandteil der Kathode der Lithium-Ionen-Batterien. Aufgrund der raschen Zunahme der Elektrifizierung des Transportwesens ist der Kobaltpreis in den vergangenen zwei Jahren um 300% angestiegen;

• Die bis dato erhaltenen signifikanten Analysenergebnisse umfassen - siehe vollständige Analysenergebnisse in Tabelle 1 in der originalen englischen Pressemitteilung - bitte hier anklicken:

o PAL0075: 10,8m mit 1.299 ppm Co, 6,2g/t Au (8,7g/t AuÄq) ab 8,7m

o PRAJ0009: 30,8m mit 525 ppm Co, 7,1g/t Au (8,2g/t AuÄq) ab 2,5m

o PRAJ0006: 19,5m mit 696 ppm Co, 7,1g/t Au (8,5g/t AuÄq) ab 1,3m

o PRAJ0107: 15,0m mit 602 ppm Co, 8,7g/t Au (9,9g/t AuÄq) ab 24,7m

• Kombinierte mit Gold und Kobalt vererzte Abschnitte zeigen zunehmende Mächtigkeiten und oft eine bessere Kontinuität;

• Mineralogische Studien an ausgewählten Proben aus Rajapalot deuten an, dass eine sulfidische Kobaltvererzung in Kobaltin und Kobalt-Pentlandit beherbergt ist, die in anderen Lagerstätten konventionell abgebaut und aufbereitet werden;

• Die Ergebnisse deuten an, dass Kobalt das Potenzial besitzt, den Wert als ein Beiprodukt beachtlich zu erhöhen. Die bis dato erhaltenen Ergebnisse zeigen dass Goldäquivalentanalysen („AuÄq“), die Kobalt enthalten 20 bis 30% höher sind als Analysen nur mit Gold („Au“);

• Finnland ist eine attraktive Rechtssprechung für die Entdeckung und Entwicklung von Kobalt. Finnland raffiniert zurzeit die Hälfte des globalen Kobalts außerhalb Chinas und ist auf überwiegend importiertes Material aus Minen in der Demokratischen Republik Kongo angewiesen, die sich in chinesischem Besitz befinden. Eine zukünftige inländische finnische Kobaltquelle würde den jüngsten Ankündigungen von Finnland und Schweden gerecht werden, dass diese Länder an einem verfolgbaren Bestandsbuch für nachhaltige Minerale zusammenarbeiten werden, die als entscheidend für das Erreichen der Klimaziele betrachtet werden.



Herr Hudson, Chairman und CEO, sagte: "Dieses Programm zur erneuten Analyse der Bohrungen auf Rajapalot hat eine signifikante Gelegenheit für Mawson im Batteriemetallsektor hervorgehoben. Gold ist weiterhin dem Wert nach der Schlüsselrohstoff auf Rajapalot. Jedoch die Identifizierung einer verbreiteten Kobaltanreicherung in Mineralen, die die Quelle für den größten Teil des heutzutage abgebauten Kobalts sind, besitzt das Potenzial die Beiproduktguthaben des Projekts beachtlich zu erhöhen. Aufgrund von Finnlands starker Position bei der Aufbereitung von Kobaltsulfidkonzentraten repräsentiert Rajapalot eine attraktive Option für in Europa zukünftiges ethisch bezogenes Kobalt. Bis dato wurden weniger als die Hälfte der auf Rajapalot niedergebrachten Bohrungen auf Kobalt analysiert. Basierend auf diesem frühen Erfolg führt Mawson jetzt ein ausgedehntes Programm zur Neuanalyse durch dessen Ergebnisse in den kommenden Monaten veröffentlicht werden. Weitere mineralogische und metallurgische Testarbeiten sind ebenfalls geplant.“



Obwohl auf Rajapalot der Explorationsfokus weiterhin auf Gold verbleibt, so erhöht Kobalt bei Hinzunahme als ein mögliches Beiprodukt durch eine Erhöhung des berechneten Goldäquivalentgehalts („AuÄq“) gegenüber Gold („Au“) den Wert um 20 bis 30%. Die Kobaltverteilung entspricht stark der Goldverteilung. Kobalt scheint jedoch in und im Umkreis von Goldabschnitten verbreiteter zu sein und die Gehalte scheinen gleichmäßiger zu sein für Gold (Tabelle 1, Abbildungen 1,2 und 3). Zonen mit nur Kobalt sind peripher zu den Goldzonen ausgebildet (z. B. PAL0048 7,9 m mit 1.081ppm Kobalt nd 0,1 g/t Au).

Bei Annahme einer vorherrschend schichtgebundenen Kontrolle entspricht die wahre Mächtigkeit des vererzten Abschnitts laut Interpretation ungefähr 90 bis 95% der beprobten Mächtigkeit. Die Abschnitte werden mit einem unteren Cut-off-Gehalt von 0,5 g/t AuÄq über eine Mindestlänge von 1m angegeben. Es wurde kein oberer Cut-off-Gehalt verwendet. Der Goldäquivalentgehalt (AuÄq) wurde unter Verwendung folgender Formel berechnet: AuÄq g/t = Au g/t + (Co_ppm/481) bei angenommenen Preisen von Co US$88.185/Tonne und AU US$1.320/Unze, wobei 1 g/t Au 0,048% Co entspricht.



Analysenuntersuchungen

Ungefähr die Hälfte der Bohrkerne aus Rajapalot muss noch auf Kobalt (Abbildung 1) analysiert werden. Mawson erwartet, in den nächsten drei Monaten über 3.000 Proben zur Bestimmung von Kobalt und vergesellschafteter Metalle einzureichen. Weitere Gold-Kobalt-Ergebnisse sind in Tabelle 1 zu sehen und Band-Protokolle Strip Logs), die die Gesteinstypen zeigen sowie Multielementgeochemie sind in den Abbildungen 2 und 3 zu sehen.

 

Mineralogische Studien


Mawson beauftragte den Geological Survey of Finland („GTK“) und Camborne School of Mines, University of Exeter (UK) zur Durchführung der Mineralogischen Studien für Kobalt auf Rajapalot. Optische Petrografie, Röntgentomografie und QEMSCAN deuten an, dass Kobalt in den Mineralen Kobaltin und Kobalt-Pentlandite enthalten ist, die metallurgische Eigenschaften haben, die möglicherweise für eine zukünftige Ausbringung günstig sind. Die beiden Kobalt führenden Minerale werden in anderen Lagerstätten abgebaut sowie aufbereitet und decken den größten Teil der globalen Kobaltnachfrage. Auf Rajapalot kommt das Kobaltin in Form gleichförmiger Kristalle mit gut definierten Korngrößen vor, während Kobalt-Pentlandit nur als Entmischungsflammen in Magnetkies in stark variierenden Korngrößen vorkommt. Weitere Arbeiten sind notwendig, um die räumliche Verteilung und Gehaltsverteilung der Kobalt führenden Minerale und ihr voraussichtliches metallurgisches Verhalten zu verstehen.



Kobalt in Finnland

Finnland spielt eine signifikante Rolle in der globalen Versorgungskette. Die Demokratische Republik Kongo („DRK“) produzierte im Jahre 2016 54% des weltweit abgebauten Kobalts, während 80% des in Lithium-Ionen-Batterien verwendeten Kobalts in China raffiniert wird.

Die Hälfte der nicht chinesischen Weltproduktion (10% der Gesamtproduktion) stammt von Freeport Cobalt, der größten eigenständigen Kobaltraffinerie der Welt. Sie liegt in Kokkola, Finnland, nur 400km von Mawsons Projekt Rajapalot entfernt. Freeport Cobalt ist ein Joint Venture zwischen Freeport-McMoRan (56%), Lundin Mining Corporation (24%) und La Generale des Carrieres et des Mines (20%) (oder Gecamines, das staatliche Bergbauunternehmen der DRK). Eine signifikante Menge des Beschickungsmaterials für Freeport Cobalt stammt aus einem langfristigen Lieferabkommen mit der sich in chinesischem Besitz befindlichen Mine Tenke Fungurume in der DRK. Eine zukünftige inländische finnische Kobaltquelle würde den jüngsten Ankündigungen von Finnland und Schweden gerecht werden, dass diese Länder an einem verfolgbaren Bestandsbuch für nachhaltige Minerale zusammenarbeiten werden, die als entscheidend für das Erreichen der Klimaziele betrachtet werden.

Aufgrund der zunehmenden Elektrifizierung des Transportwesens und der Notwendigkeit zur Speicherung der erneuerbaren Energie wurde der Batteriesektor zur wichtigen treibenden Kraft für die Kobaltnachfrage. De Nachfrage nach Lithium-Ionen Batterien steigt sprunghaft und diese Nachfrage wird laut Erwartungen sowohl den Preis als auch das Volumen des Kobaltmarkts in den kommenden Jahren unterstützen. Da Kobalt auf der Liste der kritischen Rohmaterialien der Europäischen Kommission steht, besteht ein starkes Mandat zur Sicherung lokaler und ethischer Kobaltquellen, was voraussichtlich zu einer weiteren Angebotsverknappung beitragen wird.

Ferner wird die Veröffentlichung der Analysenergebnisse aus dem Winterbohrprogramm auf Rajapalot bald fortgesetzt. 14 der 75 Bohrungen wurden bereits fertiggestellt.



Technischer Hintergrund

Kernlängen von durchschnittlich 1m für vererzte Proben und von 2m für unhaltige Proben wurden in den Einrichtungen des Geological Survey of Finland (GTK) in Rovaniemi, Finnland, in zwei Hälften zersägt. Die verbleibende Hälfte wird für Verifizierungs- und Referenzzwecke aufbewahrt. Die Proben wurden von Mitarbeitern Mawsons oder kommerziellem Transport von der Entnahmestelle zu den kommerziellen Labors transportiert. Das Qualitätssicherungs-/Qualitätskontrollprogramm von Mawson umfasst die systematische Zugabe von zertifizierten Standards mit bekanntem Goldgehalt und Leerproben zu Beginn jeder Charge. Mawson führte ebenfalls laborübergreifende Vergleiche der Goldanalysen durch.

CRS Minlab Oy in Kampele, Finnland wurde nur für die Goldanalysen der Bohrungen PAL0008-0026; 0028-0036; 0038-0049; 0051-0063; 0065-0069; 0071; 0074; 0076-0082 und der in 2018 berichteten PAL-Bohrserien verwendet. Die Proben wurden in Kempele aufbereitet und auf Gold analysiert mittels der PAL1000-Technik, was das Zermahlen der Probe in Stahlbehältern mit Schleifmaterial in Gegenwart von Zyanid einschließt. Anschließend wird der Goldgehalt in Lösung mittels eines AAS-Geräts bestimmt. Das Qualitätssicherungs-/Qualitätskontrollprogramm von Mawson umfasst die systematische Zugabe von zertifizierten Standards mit bekanntem Goldgehalt und Leerproben zu dem interpretierten vererzten Gestein. Ferner fügt CRS Leerproben und Standards in das Analyseverfahren ein.

ALS Globals Probenvorbereitungseinrichtungen in Pitea, Schweden oder Sodankyla, Finnland, wurden für die Bohrungen PRAJ0001-0002; 0020; 0022-0108 und PAL0001-0007; 0027; 0037; 0050; 0064; 0070; 0073; 0075 verwendet. Die Proben wurden an die Analysenlabors der ALS Global in Vancouver, Kanada oder Loughrea, Irland geschickt, wo sie mit den Verfahren Au-ICP21, GRA-21 (Gold über Messwert), ME-MS41u und ME-MS61u und ME-MS61 analysiert wurden. Bei Erreichen der oberen Nachweisgrenzen der Multielementtechniken wurden die Messungen der hohen Gehalte mittels des OG62-Verfahrens durchgeführt.

Das Labor Labtium Oy („Labtium“) in Rovaniemi, Finnland, wurde für die Gold- und Multielementanalysen der Bohrungen PRAJ0003-0018; 0021 verwendet. Die Proben wurden vorbereitet und auf Gold mittels des 705P-Verfahrens (Brandprobe) analysiert. Die Multielementanalyse wurde mittels XRF-Verfahren (Pellet), +175X-Verfahren durchgeführt.

Die qualifizierte Person für Mawsons finnische Projekte, Dr. Nick Cook President von Mawson und Mitglied des Australasian Institute of Mining Metallurgy, hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und verifiziert.



Über Mawson Resources Limited (TSX: MAW, Frankfurt: MXR, Pinksheets: MWSNF)

Mawson Resources Limited ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen. Mawson hat sich als ein führendes Explorationsunternehmen in der nordischen Arktis profiliert. Der Fokus sind die Vorzeigegoldprojekte Rompas und Rajapalot in Finnland.

 

Tabelle 1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Signifikante Gold-Kobalt-Abschnitte aus Rajapalot. Unterer Cut-off-Gehalt von 0,5 g/t AuÄq über eine Mindestlänge von 1m.
Anmerkung: Der Goldäquivalentgehalt (AuÄq) wurde unter Verwendung folgender Formel berechnet: AuÄq g/t = Au g/t + (Co_ppm/481) bei angenommenen Preisen von Co US$88.185/Tonne und Au US$1.320/Unze, wobei 1 g/t Au 0,047% Co entspricht. 

 


Kobalt und Goldabschnitte Rajapalot 140518

Abbildung 1: Plan der Kobalt- und Goldabschnitte in Bohrkern aus Rajapalot.
Anmerkung: >50% der Bohrungen wurden bis dato auf Kobalt analysiert
(CNW Group/Mawson Resources Ltd.)

 


Strip Log Bohrung PAL0075 140518

Abbildung 2: Strip Log für Bohrung PAL0075 auf Prospektionsgebiet Rajapalot,
Finnland. Anmerkung: Kobaltanalysen reflektieren die mit Gold vdererzten Zonen
und erweitern sie. (CNW Group/Mawson Resources Ltd.)

 

 

Strip Log Bohrung PAL0048 140518

Abbildung 3: Strip Log für Bohrung PAL0048 auf Prospektionsgebiet Rajapalot,
Finnland. Anmerkung: Kobaltanalysen reflektieren die mit Gold vererzten Zonen
und erweitern sie. (CNW Group/Mawson Resources Ltd.)

 

Weitere Informationen über MAW finden Sie unter www.mawsonresources.com oder Sie kontaktieren:

 

Mawson Resources Limited
Mariana Bermudez
Corporate Secretary
Suite 1305 – 1090 West Georgia St.
Vancouver, BC, V6E 3V7
Kanada


Tel. +1-604-685 9316
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im deutschsprachigen Raum:


AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.axino.de 

 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

, dass ein neues Konglomerat-Goldziel mit Goldnuggets auf dem Goldprojekt Pilbara identifiziert wurde. Dieses Ziel repräsentiert ein neues Gebiet, das separat vom früher berichteten 12km großen Mt Roe-Basalt-Ziel liegt (siehe Pressemitteilung „12km langes „Witwatersrand“-Konglomeratziel identifiziert“, 23. August 2017).

  • 1
  • 2
  • 3