Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Freitag, Juli 20, 2018

CEO Michael Hudson spricht mit Proactive Investors über das kürzlich begonnene physikalisch gestützte IP-Programm auf Rajapalot/Finnland, um den Umfang der vererzten Zonen besser zu lokalisieren, zu erweitern, und in das Sommerbohrprogramm einzubeziehen.

Das Winterbohrprogramm über 15 km wurde bereits abgeschlossen.

Obwohl die Bohrergebnisse daraus gut ausfallen können, will der Goldexplorer eine erste Ressourcenschätzung nicht verfrüht definieren. Das kann sich bis zum Ende des nächsten Winterbohrprogrammes hinziehen, sagte Mike. 25% der letzten Bohrergebnisse bestätigten erwartungsgemäß hochgradige Goldvererzungen, 75% der Bohrergebnisse stehen noch aus, und werden die nächsten 2-3 Monate erwartet.

Nur 5% der bekannten Goldmineralisierungen wurden bisher beprobt.

Mawson hat 11 Mio. CAD Cash in der Kasse, und ist deshalb für die nächsten 2 Bohrprogramme voll finanziert.

5-6 km Bohrmeter sind geplant für das nun anstehende Sommer Explorationsprogramm.

Kommentar schreiben

Ähnliche Videos