Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Dienstag, Juni 19, 2018

Harte Gold Corporation

Unternehmensbeschreibung

HRT Logo AXINO Web neu
WKN: A0J3QP
ISIN: CA4161901067
Symbol Frankfurt: H4O

Kontaktdaten

Strasse: 8 King Street East
Stadt: Toronto, ON, M5C 1B5
Land: Kanada
Homepage: Website Title
Kontaktperson: Stephen G. Roman
Telefon: +1 (416) 36 80 999
E-Mail: Email schreiben

Unternehmensdaten

Ausstehende Aktien: 566,000,000
Vollverwässert: 621,000,000
Gründungsjahr: 1982
Branche: Bergbau (Explorer & Developer Gold)
Börsenplätze: TSX-V: HRT; FSE

Unternehmensbeschreibung

Goldproduktion hochgradiger Unzen bereits im H2/2018


Unternehmensprofil

Schon einmal hat Stephen G. Roman, President & CEO der in Toronto ansässigen Harte Gold Corp. sein feines Näschen für das edle Metall gezeigt. Auf den erfahrenen Manager des kanadischen Developers geht die Entdeckung des Projekts „Gold Eagle“ zurück, welches später in einem Milliardendeal an den kanadischen Bergbauriesen Goldcorp verkauft wurde. Stephen Roman und das erfahrene Managementteam von Harte Gold arbeiten nun an der Entwicklung des nächsten Projekts von gewaltigem Format: das Sugar Zone Deposit im nördlichen Ontario.

Im Februar 2018 lieferte Harte ein Ressourcen Update für das hochgradige Sugar Zone Projekt. Auch unter Verwendung eines hohen Cut-off-Gehaltes von 3,0 g/t konnte man die bestehende Goldressource auf 1,5 Millionen Unzen verdreifachen. Aktuell laufen alle notwendigen Vorbereitungsmaßnahmen, um die Mine im zweiten Halbjahr 2018 in kommerzielle Produktion zu bringen.

 

Investment Case

Dass auf dem Areal von Sugar Zone hochgradiges Gold liegt, ist längst nachgewiesen. Auch der Gesteinsabbau im Jahre 2017 bestätigte dies eindeutig. Harte Gold ließ dieses Erz in der naheliegenden Hemlo Mine von Barrick Gold verarbeiten. Künftig soll durch die Fertigstellung der eigenen Verarbeitungsanlage ein möglicher Produktionsgewinn nicht mit einem Dritten geteilt werden. Das Management von Harte Gold geht davon aus, dass nach einer 3-monatigen Anlaufphase der offizielle Produktionsstart der Sugar Zone Mine im Laufe des 3. Quartals 2018 bestätigt werden kann. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Die Mühlenkonstruktion gilt im April 2018 zu 60% als abgeschlossen und liegt voll im Zeitplan. Die noch notwendigen Genehmigungsverfahren für den Minenbetrieb sind für eine baldige Erteilung durch die verantwortlichen Regierungsbehörden bereits seit längerem eingereicht. Einzelheiten über die weitere Finanzierung werden für Ende April 2018 anvisiert. Auch personell hat man das Board zunehmend auf die anstehende Goldproduktion ausgerichtet und entsprechend Minen- und Bergwerksingenieure eingestellt.

Das Sugar Zone Deposit ist umringt von bereits produzierenden Bergwerken. Nicht nur Barrick Gold, sondern auch Goldcorp und Wesdome sind hier aktiv. Das gleiche gilt für Richmond Mines und die Island Goldmine des Unternehmens. Rund 1,8 Millionen Unzen Gold ist die Island-Ressource groß, rund 7.700 Hektar umfasst das Gebiet von Richmond Mines, das 2017 für 933 Millionen Dollar an Alamos Gold gegangen ist. Das Sugar Zone Deposit ist ebenfalls ein hochgradiges Vorkommen, nur viel größer. Rund 80.000 Hektar Land haben die Kanadier sich gesichert, rund das Zehnfache des Gebietes, das Island Gold abdeckt.

Neben der Sugar Zone konnte Harte Gold auch in der angrenzenden Middle Zone und Wolfe Zone immer wieder hohe Goldwerte im Boden durch Bohrungen bestätigen. Zuletzt wurden bis zu 48,3 g/t Gold gemeldet. Die hohen Goldwerte im Boden sind dabei kein Zufall, sondern die Regel auf dem Sugar Zone Deposit. Das Interessante dabei ist, dass die Goldgehalte zur Tiefe und Streichrichtung zunehmen. Bohrungen zwischen der Sugar Zone und Middle Zone lassen bereits heute andeuten, dass die beiden Zonen in der Tiefe zusammenlaufen. Harte Golds Projekt gehört unter den Neuentwicklungen zu den Minen mit den höchsten Mineralisierungswerten im Boden.

Im vergangenen Jahr hatte Harte Gold ein sehr umfassendes Bohrprogramm durchgeführt. 17 Mio. Dollar investierte das Unternehmen in ein 80.000 Bohrmeter großes Erkundungsprogramm. Insgesamt wurden im Jahre 2017 sogar 138.000 Bohrmeter mit 8 Bohrgeräten niedergebracht.

Anfang 2018 konnte der angehende Goldproduzent eine Ressourcenschätzung veröffentlichen, die 1,5 Mio. Unzen Gold dokumentierte. Dies soll aber laut Management nur ein Zwischenstand sein, denn das Potential, weitere Unzen nachzuweisen ist riesig. Grund für diese Annahme sind die relativ neu entdeckten Vererzungszonen Footwall Zone und K7 Zone, sowie weitere Vorkommen in der Wolfzone. Dabei sind weitere Explorationsziele auf dem extrem großen Areal noch gar nicht berücksichtigt. Diese neue Ressourcenschätzung beinhaltet eine angezeigte Mineralressource von 2.607.000 Tonnen Erz mit einem Gehalt von 8,52 g/t für 714.200 Unzen Gold und eine geschlussfolgerte Mineralressource von 3.590.000 Tonnen mit einem Gehalt von 6,59 g/t für 760.800 Unzen Gold.

Die 23 Meter mächtige Footwall Zone beherbergt eine anomale Goldvererzung über ihre gesamte Mächtigkeit mit einem hochgradigen Abschnitt von 5,41 g/t über 7,66m, einschließlich 14,80 g/t über 2,12m. Die Footwall Zone wurde ursprünglich am Südende der Lagerstätte Sugar Zone Anfang 2017 entdeckt. Der im März 2018 bekannt gegebene signifikante Abschnitt deutet auf eine völlig neue Zone mit mächtiger Vererzung hin, die sich über einen großen Bereich erstrecken könnte. Die K7 Zone liegt ungefähr 10km südlich der Lagerstätte Sugar Zone im Streichen des vererzten Trends, der die Zonen Wolf, Middle, Sugar und Lynx einschließt. Nachfolgebohrungen werden auf diesem Ziel in Kürze beginnen. Auch für 2018 ist ein beachtliches 80.000 Bohrmeter umfassendes Bohrprogramm vorgesehen. Sechs bis acht Bohrgeräte werden eingesetzt und sollen unter anderem die Neuentdeckungen weiter konkretisieren.

Langfristig erwartet die Gesellschaft eine weitere Zunahme der Unzen im Boden auf bis zu 3 Millionen. Michael Gray von Macquarie sieht sogar ein Potential von 5 Millionen Unzen Gold auf dem Sugar Zone Deposit.

Dass Harte Gold hier an etwas Größerem arbeitet, zeigt auch die Aktionärsstruktur und die bisherige Kapitalisierung des Unternehmens. Neben dem knapp 20%-igen Anteilseigner Appian Natural Resource Fund, unterstützen renommierte, namhafte kanadische Broker den angehenden Goldproduzenten bei seinen jüngsten Geldbeschaffungen. Im Januar 2018 konnten über 32 Mio. CAD an Eigenkapital aufgenommen werden. Im 2. Quartal 2018 will Harte Gold den verbleibenden Finanzierungsbedarf für die Fertigstellung der Mine in Höhe von ca. 10 - 20 Mio. Dollar noch unter Dach und Fach bringen.

Harte Gold ist etwas Besonderes für Investoren, die auf Produktion und Cash Flow aus sind und zusätzlich ein enormes Explorationspotential bietet. Der Aktienanalyst von Macquarie Capital gab im Februar 2018 für die Harte Gold Aktie ein 12-Monats-Kursziel von 0,75 CAD (Outperform) aus. Hinzu kommt, dass Aktionäre bei einer erfolgreichen Produktionsphase und einem weiteren Anstieg der im Boden nachgewiesenen Goldunzen, auf eine Übernahme der Harte Gold Corp. spekulieren können. CEO Stephen Roman ist das ja schon einmal gelungen.

Hier noch ein paar Key Facts:

 

  • Das Sugar Zone Deposit ist eine hochgradige Underground Mine in Northern Ontario
  • Der Gold Developer wird in den nächsten 12 Monaten mit der eigenen Goldverarbeitung starten
  • Bereits in 2016 hat HRT ein 70.000 Tonnen Bulk Sample genommen und zum Toll Milling in die 60Km entfernte Hemlo Mine von Barrick geliefert. Dadurch konnte erster Cash Flow generiert werden
  • Appian Natural Resources Fund hat erst kürzlich 25 Mio. Dollar in HRT investiert
  • HRT verfügt über eine mehr als 30 Km lange Konzession, auf der bereits an mehreren Stellen Gold gefunden wurde, also neben der Sugar Zone, Middle Zone sowie Wolf Zone
  • Diese riesige Landfläche wurde von HRT über die letzten Jahre konsolidiert. In den nächsten 2 Monaten wird HRT ein Airborn Survey fliegen, um die IP für die ganze Region zu erstellen
  • Parallel werden dann in 2017 noch 10 - 15 Mio. in Exploration ausgegeben
  • Demnach wird der Gold Developer keine langweilige Bauphase seinen Aktionären liefern, sondern stetig während des Minenbaus hoffentlich mit weiteren hochgradigen Bohrergebnissen aufwarten
  • Sollte HRT seine Gold Ressource deutlich ausweiten können, kommt das Unternehmen sicherlich auf den Radar der größeren Produzenten. Die HRT Liegenschaften sind umlagert von bereits produzierenden Minen, wie zum Beispiel die abgebaute Hemlo Mine von Barrick

Bildergalerie

Harte Gold Corporation

Kurse und Charts

Harte Gold Corporation

Management

Board of Directors:


Stephen G. Roman, B.A., Chairman, President & CEO

Mr. Roman is an entrepreneur/financier who has been involved in the resource industry over the past 40 years and has successfully identified, financed, developed, and brought into commercial production many mining and oil and gas projects. His past experience includes acting as a director and senior officer of Denison Mines Limited, Lawson Mardon Group, and Zemex Corporation. He also worked to modernize Canada’s Armed Forces in 1984/85 as Policy Adviser to the Minister of National Defense. In addition, Mr. Roman spearheaded the privatization of two major petrochemical companies in Central Europe and was appointed Chairman of Novácke Chemické Závody, a.s., in 2002, Slovakia’s largest petrochemical company with 2,800 employees.
In recent years, Mr. Roman’s focus has been to finance and develop emerging junior, publicly-listed companies, which included: Gold Eagle Mines Ltd., Gabriel Resources Ltd., Verena Minerals Corporation (now Belo Sun Mining Corp.), Exall Energy Corporation, Polar Star Mining Corporation, Silvermet Inc., and Global Atomic Fuels Corporation (a private Ontario corporation). Mr. Roman was recently the founder, Co-Chairman and Director of Gold Eagle Mines Ltd., which was acquired by Goldcorp Inc. for $1.5 Billion. He is currently Chairman, President & CEO of Global Atomic Fuels Corporation, Harte Gold Corp. and Silvermet Inc.
Since 1991, when Mr. Roman started his own Mining and Resource house, he has successfully completed approximately $2.5 billion in transactions in the mining, oil & gas and petrochemical sectors. Mr. Roman holds a Bachelor of Arts degree from the University of Guelph, Ontario in the field of Geology and Geography. He is also a member of the Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum and a former director of the Advisory Board of the College of Management and Economics at the University of Guelph. Most recently, Mr. Roman was awarded the honour of “Prospector of the Year” for 2016 and has received the “Bill Dennis Award” from the Prospectors & Developers Association of Canada (PDAC) in March, 2016.

George A. Flach, P.Geo., Vice President Exploration

Mr. Flach has over 30 years experience in mineral exploration, credited with the discovery of the 20Moz Gold Fields Tarkwa, 4Moz Bogosu and 2Moz Benso mines in Ghana and the 2Moz Goulagou mine in Burkino Faso.

Derek C. Rance, P.Eng., MBA

Mr. Rance is a principal of Behre Dolbear & Company Inc. a global mining industry consultancy, industry experience includes President and COO of Iron Ore Company of Canada, Mine Manager at the Dickenson Mine, Red Lake, Ontario.

Richard R. Faucher, P.Eng.

Mr. Faucher is a retired metallurgical engineer with extensive experience managing large mining projects, formerly Vice-President, Brunswick Mining & Smelting (Noranda Inc.) President & General Manager, Falconbridge Dominicana.

 

Richard Sutcliffe, Ph.D., P.Geo.

Mr. Sutcliffe is a Professional Geoscientist with 30 years’ experience in global mineral exploration and development. He has had key management roles in developing several gold, platinum group metals, and copper-nickel mining projects. Dr. Sutcliffe was formerly President and CEO of TSX listed Ursa Major Minerals Inc. and TSXV listed Auriga Gold Corp. and is currently an associate of P&E Mining Consultants Inc.; a mining industry consultancy.

Richard Colterjohn, B.Comm, MBA

Mr. Colterjohn is Managing Partner of Glencoban Capital Management Inc., a merchant banking firm and has over 25 years’ experience in the mining sector as an investment banker, director and operator. Prior to co-founding Glencoban Capital in 2002, Mr. Colterjohn served as a Managing Director at UBS Bunting Warburg from 1992 to 2002, where he was Head of Mining Sector investment banking activities in Canada. In 2004, Mr. Colterjohn founded Centenario Copper Corporation where he served as President and CEO and Director, until the sale of the company in 2009. Mr. Colterjohn has also served on the Boards of seven additional publicly traded mining companies including: Canico Resource Corp (2003 to 2005); Cumberland Resources Ltd. (2003 to 2007); Viceroy Exploration Ltd. (2004 to 2006); Explorator Resources Ltd. (2009 to 2011); MAG Silver Corp. (2007 to present); AuRico Gold Inc. (2010 to 2015) until its merger with Alamos Gold, and Roxgold Inc. (2012 to present) and Aurico Metals Inc. (2015 to present).


Management Team:


Stephen G. Roman B.A., Chairman, President & CEO

(for bio please see “Board of Directors” page)

George A. Flach P.Geo., Vice President Exploration

(for bio please see “Board of Directors” page)

Roger Emdin P.Eng., Vice President Projects

Over 30 years experience senior management and operating roles with several large operating mines and leading roles in health and safety, permitting and government relations.

Robert Kusins P.Geo., Resource Geologist

Over 35 years experience, underground mine geologist, geological database management, geological modelling and resource estimation. Including 10 years underground mine geologist manager, Hemlo Gold Mines.

Rein Lehari C.P.A., Chief Financial Officer

Over 30 years experience in the mining industry as a chartered accountant and chartered business valuator and previously a partner with Price Waterhouse Coopers.

Timothy Campbell B.A. Hons., Vice President and Secretary

Over 20 years corporate finance, regulatory compliance, going public transactions, permitting, government relations, community and First Nations consultation.

Steve Ball P.Eng, General Manager, Sugar Zone Advanced Exploration Project

Over 30 years in the mining industry as a geological engineer with technical, operations, human resources, corporate affairs and project management experience including safety and production optimization programs at Vale’s narrow vein Coleman Mine, Sudbury and the underground expansion of Vale’s Voisey’s Bay operation in Labrador. Formerly co-chair of the Mining Tripartite Committee in Ontario, Mr. Ball continues to act as steering committee Chair for the Canadian Miner Certification Program through the Mining Industry Human Resource Council (MIHR).

John H Kita, P.Eng., Chief Mine Geologist

Over 30 years in the mining industry as a geological engineer with mineral production and advanced exploration experience and over a period of 15 years developed a specialization in narrow vein mining while serving as Chief Geologist at several narrow vein gold mines located in Ontario, Armenia, Tanzania and Venezuela. Mr. Kita has also authored several NI 43-101 resource reports and provided property evaluations.

 

Harte Gold Corporation

Nachrichten

  • 1
  • 2
  • 3