Zum Ende des äußerst erfolgreichen Jahres 2019 gab AVZ Minerals am Silvestertag ein Update zum aktuellen Stand der Tätigkeiten auf seinem Lithium- und Zinnprojekt Manono bekannt. Die wichtigste Botschaft für alle investierten Aktionäre ist dabei, dass das Unternehmen auch in den vergangenen Monaten seinen Zielen mit großen Schritten nähergekommen ist.

 

Eines der wichtigsten Projekte ist aktuell die Erstellung der endgültigen Machbarkeitsstudie. Die Arbeiten an diesem Projekt kommen gut voran und sind bereits zu 82 Prozent abgeschlossen. Das AVZ-Management ist deshalb zuversichtlich, die Studie im ersten Quartal 2020 abschließen und seinen Aktionären vorlegen zu können.

Auch die Entwässerung der Tagebaugrube Roche Dure macht große Fortschritte. Sie tritt derzeit in ihre Endphase. Zwei Pumpen sind hier im Einsatz, wobei die größere Pumpe der Grube kontinuierlich Wasser entzieht, während eine kleinere Pumpe die Arbeiten nur temporär unterstützt und immer dann zum Einsatz kommt, wenn die Arbeiten in Bereichen durchgeführt werden, welche die größere Pumpe nicht erreichen kann. Auf seiner Website veröffentlichte AVZ Minerals zwei Fotos, die den Fortschritt der Entwässerungsarbeiten sehr eindrucksvoll dokumentieren.

Sobald die Grube vollständig entwässert ist, sollen auf der Sohle Proben des freigelegten Pegmatits entnommen werden. Mit Hilfe dieser Proben hofft AVZ Minerals die bislang nachgewiesenen Ressourcen von „geschlussfolgert“ auf „angezeigt“ und von „angezeigt“ auf „erkundet“ hochstufen zu können. Der dazu benötigte Zeitaufwand wird nicht zu hoch veranschlagt und er sollte den Zeitrahmen für die Veröffentlichung der endgültigen Machbarkeitsstudie nicht beeinflussen.

Sehr positiv fielen auch die Ergebnisse der metallurgischen Testarbeiten aus. Sie haben die Analyseergebnisse der früheren Bohrkernuntersuchungen bestätigt und eine sehr gute Übereinstimmung mit den bislang durchgeführten Analysen ergeben. Abschließend müssen die Proben jetzt noch mittels Heavy-Liquid-Separation-Testarbeiten, den sogenannten HLS, Schwimm-Sink-Scheiden, überprüft werden. AVZ Minerals erwartet, dass die Ergebnisse dieser Arbeiten im ersten Quartal 2020 vorliegen werden. Auch sie haben aller Voraussicht nach keinen Einfluss auf den Zeitrahmen der Machbarkeitsstudie.

Planmäßig laufen auch die Testarbeiten mittels Hochdruck-Mahlwalzen („HPGR“, High Pressure Grinding Rolls) und die Arbeiten zur Vorbereitung und Optimierung der Beschickung der Dense Media Separation (DMS) weiter. Einzelne Arbeiten konnten Ende Dezember abgeschlossen werden. Das Unternehmen wird die Ergebnisse dieser Testreihen im Januar 2020 bekannt gegeben.

Äußerst zufrieden ist man bei AVZ Minerals auch über die Gespräche, die das Inlandsteam von AVZ Power, einer inzwischen eingetragenen Aktiengesellschaft, auf Ministerebene über die Sanierung des Wasserkraftwerks Mpiana Mwanga geführt hat. Dieses Wasserkraftwerk befindet sich rund 85 km südöstlich von Manono. Es soll in Anlehnung an die Entwicklung des Manono-Projekts stufenweise saniert werden.

Last but not least kommen auch die Transportstudien gut voran. Ein Beraterteam untersucht zusammen mit der Eisenbahnbehörde Tansania Zambia Railways Authority (TAZARA) die verschiedenen Möglichkeiten zur Streckenführung, um die geeignetste und kostengünstigste Variante für den Transport des Lithiums aus Manono zum Hafen auszuwählen. Eine neue Option bietet dabei die Route des Walvis Bay Corridor. Walvis Bay ist zwar weiter von Manono entfernt, es weist jedoch gegenüber anderen Alternativen wichtige Vorteile auf. Sowohl der Hafen als auch die Bahnlinie sind in einem sehr guten Zustand, da sie vor Kurzem fertiggestellt und bislang nur wenig genutzt wurden. Der Hafen beispielsweise ist derzeit nur zu 30 Prozent ausgelastet. 

Fazit
Die vielen positiven Einzelergebnisse bestätigen, dass AVZ Minerals auf einem guten Weg ist. Die endgültige Machbarkeitsstudie wird, wie AVZs Managing Director, Nigel Ferguson, noch einmal bestätigte, im ersten Quartal 2020 vorgelegt und die verschiedenen Exportrouten werden überprüft. Gleichzeitig laufen die Gespräche mit der Regierung, dem Unternehmen förderliche Steueranreize und Steuerbefreiungen zu sichern. 

Link zur englischen Pressemitteilung
https://www.asx.com.au/asxpdf/20191231/pdf/44czj1dw1l6jsx.pdf


Bild 1 311219

Bild 2 311219

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der AVZ Minerals Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

First Graphene schließt neues Lieferabkommen

Nachdem First Graphene erst Ende Mai über ein Abkommen mit planarTECH zur Abnahme von einer Tonne seines PureGRAPH-Pulvers berichten konnte, folgt heute bereits der nächste er

Metallic Minerals findet bis 5.077 g/t Silber in B

Mai 26, 2020, Vancouver, B.C., Metallic Minerals Corp. (TSX-V: MMG; FSE: 9MM1)(“Metallic Minerals”, “Metallic” or “The Company”) is pleased to report on exploration results an

Prospect Resources verlängert MOU mit SCR-Sibelco

Wegen COVID-19 verschieben sich die abschliessenden Abnahmeverhandlungen auf den 1. Juli 2020.

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung