Obwohl Deutschland mit Rohstoffen nicht gerade gesegnet ist, liegt die größte Kaliressource Westeuropas sozusagen vor Ihrer Haustüre. Oder um genauer zu sein, sie liegt im Südharz westlich von Sondershausen und nördlich von Mühlhausen. Davenport Resources, der stolze Besitzer dieser Lagerstätten konnte zum Abschluss des Jahres eine neue Ressourcenschätzung gemäß dem australischen JORC-Standard vorlegen.

West Perth, WA, Australien, 29. Oktober 2019 - Davenport Resources Limited (ASX: DAV, FSE: D86) („Davenport“ oder „das Unternehmen“) meldet positive Ergebnisse der vorläufigen technischen und wirtschaftlichen Studien in den Bergwerkseigentümern (unbefristete Bergbaulizenzen) Ohmgebirge und Mühlhausen-Nohraim Südharz-Kalirevier in Deutschland.

West Perth, WA, Australien, 1. Oktober 2019 - Davenport Resources Limited (ASX: DAV, FSE: D86) („Davenport“ oder „das Unternehmen“) gibt die Ernennung von Herrn Hansjoerg Plaggemars zum unabhängigen Non-Executive Director mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 bekannt.

West Perth, WA, Australien, 26. August 2019 - Davenport Resources Limited (ASX: DAV, FSE: D86) („Davenport“ oder „das Unternehmen“) freut sich, die Investoren hinsichtlich der jüngsten Erfolge des Unternehmens und seiner aktuellen Prioritäten nach der am 26. August 2019 bekannt gegebenen erfolgreichen Kapitalaufnahme in Höhe von rund 1,0 Mio. AUD auf den neuesten Stand zu bringen. Die Finanzmittel werden zur Weiterführung technischer und wirtschaftlicher Studien ausgewählter Kaliprojekte im Südharz verwendet. Diese Studien werden als Grundlage für den Abschluss von Kooperationsverträgen mit potenziellen Joint-Venture-Partnern dienen.

West Perth, WA, Australien, 10. September 2019 - Davenport Resources Limited (ASX: DAV, FSE: D86) („Davenport“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass nach der Antragstellung im Juni 2019 das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz, Außenstelle Gera, Verlängerungen für die zwei Erlaubnisfelder zur Aufsuchung (Explorationslizenzen) Küllstedt und Gräfentonna gewährt hat. Diese Explorationslizenzen befinden sich seit Januar 2015 im Besitz der 100%igen deutschen Tochtergesellschaft East Exploration GmbH.

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung