Schon in der vergangenen Woche konnte De Grey Mining sehr ermutigende Bohrergebnisse von der Hemi-Lagerstätte vermelden. Diese konnten in dieser Woche durch zusätzliche Funde weiter ausgebaut werden. Insbesondere in der Sektion A wurde eine signifikante 30 Meter breite Goldzone durchteuft. Sie reicht bis in eine Tiefe von 130 Meter und ist in alle Richtungen offen.

Bislang konnte De Grey Mining bereits 1,7 Millionen Unzen Gold auf seinen Projekten in der Pilbara Region in Westaustralien nachweisen. Der Plan ist, diese durch die im zweiten Halbjahr 2019 durchgeführten Bohrungen auf 2,0 Millionen Unzen Gold zu steigern. Insgesamt schätzen die Geologen das Gesamtpotential der von De Grey Mining kontrollierten Konzessionsgebiete auf drei Millionen Unzen Gold.

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung