Das Mineralerkundungs- und Entwicklungsunternehmen Nova Minerals Limited (ASX: NVA FSE: QM3) („Nova“ oder „das Unternehmen“) gibt die Entdeckung einer hochgradigen Goldvererzung auf RPM (Siehe Abbildung 1 und Tabelle 1 im unteren Teil der Meldung) mittels erneuter Analysen der historischen Bohrkerne bekannt. Die Bohrung wurde im Jahr 2012 bis in eine Tiefe von 177,39 m niedergebracht. Das Prospektionsgebiet RPM ist eine von mehreren potenziellen Goldlagerstätten auf der Goldliegenschaft Estelle, wo zusätzliche Bohrungen erforderlich sind (Siehe Abbildung 2 weiter unten).

 Investment-Highlights:
• Die neu beprobte Bohrung SE12-008 auf RPM hatte einen Abschnitt mit 1,02 g/t Au über 120,40 m.
• Die Vererzung beginnt in 4,27 m Tiefe und setzt sich bis zum Ende der Bohrung fort.
• Potenzielle neue Lagerstätte bei RPM auf Goldliegenschaft Estelle.
• Potenzielle Erweiterung der ersten geschlussfolgerten JORC konformen Ressource von 2,5 Millionen Unzen auf Oxide Korbel (Pressemitteilung vom 11. September 2019).

Avi Kimelman, Managing Director von Nova Minerals, sagte: „Nach der Bekanntgabe unserer ersten geschlussfolgerten JORC konformen Ressource von 2,5 Mio. Unzen Gold auf Oxide Korbel als Ausgangspunkt vor knapp einer Woche sind wir von diesen Ergebnissen aus dem Prospektionsgebiet RPM begeistert. Sie zeigen deutlich das Ausmaß, die Größe und die Robustheit des Explorationspotenzials unseres Projekts. Wir prüfen jetzt die Möglichkeit, mehrere Lagerstätten auf dem Liegenschaft Estelle abzugrenzen.

Die 2,5 Mio. Unzen Gold umfassende JORC konforme geschlussfolgerte Ressource auf Oxide Korbel erstreckt sich über weniger als 1 % der Projektfläche und wir können uns glücklich schätzen, dass sich mehrere Goldvorkommen an anderen Stellen der Liegenschaft befinden, die weitere Arbeiten erfordern und RPM ist eines dieser Goldvorkommen.

Diese anhaltend positiven Ergebnisse sind eine starke Ermutigung für Nova und ein Beweis dafür, dass die Explorationsteams in der Lage sind, das Gebiet der Liegenschaft in so kurzer Zeit effektiv und effizient zu bewerten. Unser einfacher, aber hochwirksamer, priorisierter, systematischer Explorationsansatz wurde konzipiert, um Goldressourcen abgrenzen und gleichzeitig die Kosten zu minimieren. Wir werden diese Strategie während unserer Explorationsbemühungen beibehalten.

Der jüngste Explorationserfolg auf RPM verdeutlicht diese Bemühungen auf dem Weg zu unserem endgültigen Ziel, durch weitere Entdeckungen und die Erweiterung der ersten Ressource von 2,5 Mio. Unzen Gold einen Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen.“

Tabelle 1 170919
Tabelle 1. Bohrabschnitte aus jüngsten RC-Bohrungen und historischen
Kernbohrungen
 

Die im Jahr 2012 niedergebrachte historische Kernbohrung SE12-008 wurde von Nova als Teil des Feldprogramms 2019 erneut beprobt. In der Feldsaison 2020 wird ein aggressives Programm aus Folgebohrungen, Prospektionsarbeiten, Kartierungen und geophysikalischen Untersuchungen durchgeführt, um das Ausmaß der Vererzung weiter abzugrenzen. Falls die Bohrungen in der nächsten Saison die Ergebnisse von SE12-008 bestätigen, wird das Unternehmen auf dem Projekt ein umfassendes Ressourcen-Bohrprogramm beginnen. 

Bild 1 170919
Abbildung 1. Lageplan von RPM


Bild 2 170919
Abbildung 2. Verrohrung von SE12-008 im Gelände

Interne priorisierte systematische Explorationsstrategie
Die eingestufte und priorisierte systematische Explorationsstrategie und Aktivitäten des Unternehmens auf Estelle, werden von einem Explorationsprojekt-Pipelineverfahren zur Maximierung der Wahrscheinlichkeit mehrerer großer Entdeckungen (Tabelle 1) geleitet. Jeder Meilenstein wird durch ein spezifisches Ergebnis definiert und jedes Kriterium wird markiert, um zu bestimmen, welche Perspektive erfüllt werden muss, bevor man sich zum nächsten Meilenstein begibt. Wirtschaftliche Kriterien und die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs nehmen zu, wenn sich die Projekte entlang der Pipeline bewegen. Die Methodik hilft, zu gewährleisten, dass die Arbeiten in allen Phasen des Verfahrens durchgeführt, die Kosten geringgehalten werden und der Fokus auf den Zielen mit der besten Qualität liegt und die Pipeline mit Meilensteinprojekten der Frühphase gefüllt bleibt.

Exploration Strategy 170919
Tabelle 2. Priorisierte systematische Explorationsstrategie 

Exploration Pipeline 170919
Abbildung 3. Projekt-Pipeline Estelle

Bild 4 170919
Abbildung 4. Lage der bekannten Prospektionsgebiete für Nachfolgearbeiten

Bild 5 170919
Abbildung 5. Der Tintina Gold Belt

Erklärung der sachkundigen Person (Competent Persons Statement)
Herr Dale Schultz, Leiter der DjS Consulting, der Chef-Geologe der Nova Groups und COO von Novas Tochtergesellschaft, Snow Lake Resources Ltd. ist, stellte die technische Information in dieser Pressemitteilung zusammen. Herr Schultz ist ein Mitglied der Association of Professional Engineers and Geoscientists of Saskatchewan (APEGS), die von ROPO zum Zweck der Berichterstattung gemäß den ASX Notierungsbestimmungen anerkannt wird. Herr Schultz verfügt über ausreichende Erfahrung, die für den betrachteten Vererzungs- und Lagerstättentyp und für die unternommenen Aktivitäten relevant ist, um als sachkundige Person gemäß „2004 Edition of the Australian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ (der „JORC-Code“) zu gelten. Herr Schultz stimmt der Wiedergabe der Inhalte in diesem Bericht in Form und Zusammenhang wie sie erscheinen zu. 

Über Nova
Nova Minerals Limited ist ein Mineralerkundungs- und Entwicklungsunternehmen mit Fokus auf Gold- und Lithiumprojekte in Nordamerika.

Nova verfügt über ein diversifiziertes Portfolio von Projekten in den USA, Kanada und Australien. Zu den Schlüsselprojekten zählt Novas Goldprojekt Estelle in Alaska, das einige der größten Goldvorkommen Nordamerikas beherbergt, und die sich zum Großteil in Unternehmensbesitz befindliche Snow Lake Resources, ein Lithiumprojekt in Kanada.

Nova ist bestrebt, den Aktionären eine Diversifizierung durch Engagements in Bunt- und Edelmetallprojekten zu bieten und von der wachsenden Nachfrage nach Energiespeichern auf Lithiumbasis zu profitieren. 

Für weitere Informationen:
Nova Minerals Limited
Level 17
500 Collins Street,
Melbourne, VIC 3000
Australia

Tel: +61-3-9614 0600
Fax: +61 3 9614 0550
www.novaminerals.com.au 

Im deutschsprachigen Raum:
AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Global Atomic gibt Update für seine türkischen Bet

Toronto, Ontario, Kanada, 17. Oktober 2019, Global Atomic Corporation, berichtet, dass ihre türkische EAFD-Wiederaufbereitungsanlage in Iskenderun, Türkei, den Betri

Harte Gold ernennt Board of Directors

Toronto, Ontario, 15. Oktober 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) gibt die Aufnahme von Joseph Conway und James Gallagher in den Board o

AVZ Minerals meldet ASX Mineralressourcen-Statemen

Mt Hawthorn, Western Australia, 14. Oktober 2019 - AVZ Minerals Limited (ASX: AVZ, FSE: 3A2) (AVZ oder das Unternehmen) gibt gemäß der ASX-Kotierungsregel 

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung