Melbourne, Victoria, Australien, 30. September 2019 - Nova Minerals Limited (ASX:NVA, FSE:QM3) („Nova“ oder „das Unternehmen“) informiert den Markt über den aktuellen Stand ihres Projektportfolios und des geplanten Arbeitszeitplans.

 Die wichtigsten Punkte:

• Auf dem Goldprojekt Estelle bevorstehende Bohrplanungen und Entwicklungen.

• Entwicklung des Lithiumprojekts Thompson Brothers.

• Aktueller Stand des Joint-Ventures auf dem Goldprojekt Officer Hill mit Newmont Goldcorp.

Goldprojekt Estelle

Das Unternehmen avanciert jetzt die Genehmigungsverfahren zur Errichtung eines permanenten Camps. Darüber hinaus haben wir Studien über Oxide South, Oxide North, RPM und Shoeshine begonnen, um die nächste Runde der Explorationsarbeiten auf dem ausgedehnten Goldprojekt Estelle vorzubereiten.

Nova wird sich in der nächsten Phase der Ressourcenentwicklung auf den Nachweis und die Erweiterung der geschlussfolgerten Goldressource von 2,5 Millionen Unzen im Prospektionsgebiet Oxide Korbel konzentrieren (Abbildung 1). Diese Arbeiten werden bis zu 25.000 m an RC- und Kernbohrungen umfassen, um die Ressourcen in den Blöcken A und B in Bezug auf Größe und Zuverlässigkeit zu erhöhen, sowie um erste Bohrungen zur Überprüfung der Ziele C und D niederzubringen. Diese Ziele zeigen relativ größere und stärkere Anomalien der IP-Aufladbarkeit, was nach unseren Erwartungen die Ressourcenbasis auf Oxide Korbel beachtlich erweitern wird. Darüber hinaus plant das Unternehmen Explorationsbohrungen zur Überprüfung anderer Ziele mit hoher Priorität auf der gesamten Liegenschaft, einschließlich der Prospektionsgebiete RPM und Shoeshine (Abbildung 2), um signifikante historische Ergebnisse weiterzuverfolgen (Pressemitteilung vom 17. September 2019).

Diese Bohrungen werden beginnen, sobald alle Genehmigungen und Bewilligungen eingegangen sind. Es gibt einige Vorteile hinsichtlich der Mobilisierung in den Wintermonaten, die das Unternehmen mithilfe eines speziell entwickelten raupenmontierten RC-Bohrgeräts und der Mobilisierung von Kraftstoff und Ausrüstung zur Baustelle über Winterstraßen zu realisieren beabsichtigt. Die nachstehende Tabelle 2 gibt einen Überblick über die vorgeschlagene kritische Pfad-Methode, die wir ausgewählt haben, um so schnell wie möglich voranzukommen.

Nova hat auch weitere Explorationsergebnisse für das Projekt Estelle ausstehend und zusätzliche Erdarbeiten werden durchgeführt, über die zu gegebener Zeit berichtet wird. Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass im Ressourcengebiet Oxide Korbel (Pressemitteilung vom 2. September 2019) höhergradige Strukturen durchteuft werden. Diese Strukturen werden in den kommenden Infill-Bohrprogrammen weiter abgegrenzt und die Kontinuität der Strukturen soll nachgewiesen werden.


Bild 1 300919
Abbildung 1: Vier äußerst vorrangige Ziele A und B mit einer ermittelten
geschlussfolgerten JORC konformen Ressource von 2,5 Mio. Unzen. C und D
zeigen größere und stärkere Aufladbarkeitsanomalien

Bild 2 300919
Abbildung 2: Ressource Oxide Korbel - Ressourcenblöcke A und B sowie Ziele C
und D, die bisher nicht durch Bohrungen überprüft wurden

Unter Berücksichtigung der geschlussfolgerten JORC konformen Ressource von 2,5 Mio. Unzen auf Oxide Korbel in den Blöcken A und B, die in Streichrichtung und zur Tiefe offen bleiben (Abbildung 1, 2 und 3) und der Blöcke C und D, die bis dato nicht durch Bohrungen überprüft wurden und größere und stärkere Aufladbarkeitsanomalien zeigen, befinden sich alle in einem kleinen Bereich innerhalb der Prospektionsgebiete Oxide. Oxide South und Oxide North zeigen weitere Beweise für eine potenzielle Tonnagezunahme, die das Unternehmen in naher Zukunft mittels induzierter Polarisation (IP) und Testbohrungen zu überprüfen beabsichtigt.

Nova ist weiterhin von den Ergebnissen auf RPM (Pressemitteilung vom 17. September 2019) (Abbildung 3 und Tabelle 1) und Shoeshine begeistert und plant, frühere Bohrungen und Probeentnahmearbeiten weiter zu verfolgen. Das Satellitenbild (Abbildung 1) der Goldliegenschaft Estelle zeigt die Verteilung mehrerer potenzieller ausgedehnter Goldprospektionsgebiete auf der Liegenschaft Estelle. Die Zusammenstellung und Bewertung der Ziele sind im Laufen.


Bild 3 300919
Abbildung 3: Liegenschaftsweites Vorkommen mehrerer Goldziele


Tabelle 1 300919
Tabelle 1: Bohrabschnitte aus neueren Kernbohrungen und historischen
Kernbohrungen (Pressemitteilung vom 17. September 2019)

Vorläufiger Zeitplan für das Goldprojekt Estelle

Tabelle 2 300919
Tabelle 2: Vorläufiger Zeitplan kritische Pfad-Methode zur Weiterentwicklung
des ausgedehnten Goldprojekts


Lithiumprojekt Thompson Brothers (Snow Lake Resources Ltd.)

Sinomine Resources Group / Minenbesichtigung bei Tanco

Dale Schultz und Christopher Gerteisen waren vor zwei Wochen auf einer Exkursion im Tanco-Bergbaugebiet, das im Süden der Provinz Manitoba liegt. Der Zweck war ein Treffen mit Führungskräften der Tanco Mining Corporation of Canada Limited und die Ausarbeitung einer zukünftigen Arbeitsbeziehung zwischen Snow Lake Resources und der Tanco Mining Corporation of Canada Limited in Einklang mit der Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MoU) vom 2. August 2019 (Pressemitteilung vom 2. August 2019).

Die Schlussfolgerung des Treffens war, dass die Tanco Mining Corporation of Canada Limited sämtliches Spodumen-Material abnehmen würde, das Snow Lake zum Gleisanschluss von Tanco in Molson Manitoba liefern könnte (Abbildung 4). Ein Preisfindungsmechanismus wurde jedoch noch nicht ausgearbeitet und formelle Abnahmevereinbarungen müssen noch getroffen werden. Dieses Material wird zum Teil für Flotationstests in der Tanco-Anlage verwendet und ist Teil eines beschleunigten Cashflow-Vorschlags für Snow Lake Resources, die dieses Direct Shipping Ore („DSO“, Rohfördererz) bereitstellen wird. Snow Lake Resources befindet sich im Mehrheitsbesitz der Nova Minerals. Darüber hinaus erhielt Christopher Gerteisen im Rahmen der Exkursion eine vollständige Führung durch die Mine Tanco.

Bild 4 300919
Abbildung 4: Tanco-Gleisanschluss in Molson Manitoba

Neuprotokollierung und Neubeprobung der Bohrkerne 2017

In den Sommermonaten 2019 wurde an den Bohrkernen der ersten im Jahr 2017 niedergebrachten Bohrungen (TBL-001 bis TBL-006) ein erneutes Protokollierungs- und Probenahmeprogramm durchgeführt. Die Zielsetzung war, Lücken in der bisherigen Bohrkernbeprobung zu schließen und die Protokollierung für das Bohrprogramm 2018 (TBL-007 bis TBL-024) zu standardisieren. Die Proben wurden an den Saskatchewan Research Council in Saskatoon Saskatchewan geschickt. Die Ergebnisse werden in Kürze erwartet. Diese Daten werden in eine neue Ressourcenstudie aufgenommen, die im Dezember oder 2019 oder Januar 2020 veröffentlicht wird.


Bild 5 300919
Abbildung 5: Probenlieferung für SRC in Saskatoon

PQ-Bohrprogramm

Anträge für eine Arbeitsgenehmigung wurden bei Mike Armstrong, Northwest Regional Lands Manager für eine nachhaltige Entwicklung in Manitoba, eingereicht, um Snow Lake Resources die Möglichkeit für das Niederbringen von drei bis fünf Bohrungen mit einem PQ-Durchmesser (85 mm) in der Lithiumlagerstätte Thompson Brothers zu geben. Der PQ-Bohrkern mit großem Durchmesser wird in zukünftigen metallurgischen Studien und Felsmechaniktests verwendet.

Differenzielle GPS-Vermessung

Snow Lake Resources wird die Dienstleistungen von CanMine Consulting für die Durchführung eines differenziellen GPS-Vermessungsprogramms auf dem Projekt Thompson Brothers in Anspruch nehmen. Die Arbeiten umfassen die Vermessung aller Bohransatzpunkte, die Beschreibung der Geometrie aller aufgeschlossenen Pegmatitkörper und eine mögliche Kartierung der Bereiche mittels Drohne für die geplante Großprobe (Abbildung 6). Dieses Projekt wird in der ersten Oktoberwoche begonnen.


Bild 6 300919
Abbildung 6: Pegmatit-Aufschluss in der Lagerstätte Thomson Brothers.
Zukünftiger Standort des Steinbruchs für die Entnahme der Großprobe


Großprobenplanung - Winter 2020.

Für den Zweigbetrieb Manitoba Mines wird ein Antrag vorbereitet, der eine Vorab-Explorationsgenehmigung für die Entnahme einer Großprobe aus der Lithiumlagerstätte Thompson Brother gewährt.

Das Projekt wird einen kleinen Steinbruch umfassen, aus dem zwischen 3000 und 6000 Tonnen spodumenführender Pegmatit entnommen werden. Laut Planung wird der Steinbruch 20 bis 40 m lang, 10 m breit und 6 m tief sein. Das Steinbruchmaterial wird aus dem Projekt über eine bestehende Winterstraße, die durch ein Waldgebiet führt, abtransportiert und per Bahn zu Tancos Versuchsanlage in Süd-Manitoba geschickt.


Bild 7 300919
Abbildung 7: Lageplan für die Entnahme der Großprobe auf dem Lithiumprojekt
Thompson Brothers, die über eine bestehende durch ein Waldgebiet führende
Winterstraße, abtransportiert und per Bahn zu Tancos Versuchsanlage in
Süd-Manitoba zur Untersuchung geschickt wird

Scoping-Studie der Erzsortierung

Snow Lake Resources beginnt mit der Untersuchung der Einsatzmöglichkeit der Erzsortiertechnologie bei spodumenführenden Pegmatiten in den TBL-Projekten. Es werden Anstrengungen zur Bestimmung von Beratern unternommen, um die ersten Scoping-Studien zu leiten, die geeignete Sensoren und Sortieralgorithmen identifizieren werden. Bei Erfolg besitzt die Erzsortierung das Potenzial, die Investitionskosten des Projekts zu reduzieren, indem Größe und Umfang der Flotationsanlagen, der Verarbeitungsinfrastruktur und der Bergeteiche sowie Bergehalden minimiert werden.

Kapitalallokation und aktueller Stand der Börsennotierung

Die Kapitalallokation ist eine tägliche Diskussion innerhalb der Nova Group, um für ihre Anleger kurz-, mittel- und langfristig die besten Renditen zu erzielen. Die Directors und die Unternehmensführung haben die oben beschriebene Möglichkeit, das Lithiumprojekt Thompson Brothers innerhalb kürzester Zeit auf dem schnellsten Weg zum Cashflow zu bringen oder ihre Mittel auf die Notierung an einem Aktienmarkt zu konzentrieren.

Wie oben beschrieben, überwiegen angesichts der sich bietenden Chancen und der nach wie vor starken Nachfrage nach Lithium, der Vorteile einer Zuweisung finanzieller und personeller Ressourcen für die Weiterentwicklung des Projekts die Börsennotierung des Unternehmens zu diesem Zeitpunkt bei Weitem. Das Unternehmen wird sich höhere Bewertungsniveaus im Laufe der Weiterentwicklung des Projekts zur Produktion betrachten. Wenn Snow Lake Resources Ltd alle Kriterien für eine Börsennotierung erfüllt, kann das Unternehmen zu jeder Zeit einen Börsengang durchführen und wird versuchen, für alle Stakeholder die bestmögliche Rendite zu erzielen, wobei der richtige Zeitpunkt der Schlüssel dazu ist.

Farm-in- und Joint-Venture-Abkommen auf Goldprojekt Officer Hill

Die Explorationslizenz 23150 („EL 23150“) wurde am 29. Juli 2013 erteilt. Gemäß dem am 29. Juni 2016 zwischen Nova Minerals Ltd („Nova”) und Newmont Tanami Pty Ltd (jetzt Newmont Goldcorp Tanami Pty Ltd) („Newmont”), geschlossenen Farm-in- und Joint-Venture-Abkommen („Abkommen“) hat Newmont eine 70 % - Beteiligung an EL 23150 erworben.

Avi Kimelman und Christopher Gerteisen hatten Treffen mit Newmont Goldcorp. Sobald die noch ausstehenden Analyseergebnisse zur Verfügung stehen, wird Nova den Markt separat darüber informieren.


Avi Kimelman, Managing Director von Nova Minerals, sagte: „Es waren ein paar aufregende Monate innerhalb von Nova mit der Veröffentlichung der ersten JORC konformen geschlussfolgerten Ressource von 2,5 Mio. Unzen Gold, dem Eintritt von Christopher Gerteisen in unseren Board of Directors, dem deutlichen Weg zum Cashflow bei Snow Lake und den ausstehenden Bohrergebnissen aus Officer Hill. Da jedes Projekt gleichzeitig in seinen verschiedenen Lebenszyklen voranschreitet, beabsichtigen wir, Nova so schnell wie möglich auszubauen. Wir befinden uns derzeit in der Planungs- und Genehmigungsphase für das Goldprojekt Estelle und werden Bohrungen niederbringen, sobald die Genehmigungen vorliegen. Zu diesem Zeitpunkt sind Bohrungen das ganze Jahr über geplant. Wir haben mit einigen der weltweit führenden großen und mittelgroßen Bergbauunternehmen auf höchster Ebene einen intensiven Dialog aufgenommen. Diese Unternehmen haben großes Interesse an den laufenden Diskussionen gezeigt. An diesem Punkt arbeiten wir an unseren Programmen und Zeitplänen. Das Lithiumprojekt Thompson Brothers avanciert seine klare Cashflow-Strategie, von der wir glauben, dass sie allen Stakeholdern einen erheblichen Mehrwert bieten wird. Die Gespräche mit Newmont Goldcorp waren sehr ermutigend und zeugen von Newmonts Fähigkeit, die Liegenschaften effektiv und effizient zu bewerten. Wir haben ein großartiges Arbeitsverhältnis mit Newmont Goldcorp. Wir freuen uns darauf, den Markt über diese Ergebnisse zu informieren, sobald sie verfügbar sind. Das Unternehmen ist weiterhin gut finanziert und verfügt über mehrere Finanzierungsmöglichkeiten, die der Board und Unternehmensleitung weiterhin überprüfen werden. Diese Möglichkeiten werden letztendlich im besten Interesse des Unternehmens und seiner Aktionäre beurteilt, wobei verwässernde Effekte eine kritische Überlegung sind. “

Interne priorisierte systematische Explorationsstrategie

Die eingestufte und priorisierte systematische Explorationsstrategie und Aktivitäten des Unternehmens auf Estelle, werden von einem Explorationsprojekt-Pipelineverfahren zur Maximierung der Wahrscheinlichkeit mehrerer großer Entdeckungen (Tabelle 3) geleitet. Jeder Meilenstein wird durch ein spezifisches Ergebnis definiert und jedes Kriterium wird markiert, um zu bestimmen, welche Perspektive erfüllt werden muss, bevor man sich zum nächsten Meilenstein begibt. Wirtschaftliche Kriterien und die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs nehmen zu, wenn sich die Projekte entlang der Pipeline bewegen. Die Methodik hilft, zu gewährleisten, dass die Arbeiten in allen Phasen des Verfahrens durchgeführt, die Kosten geringgehalten werden und der Fokus auf den Zielen mit der besten Qualität liegt und die Pipeline mit Meilensteinprojekten der Frühphase gefüllt bleibt.


Tabelle 3 300919
Tabelle 3: Priorisierte systematische Explorationsstrategie

Bild 8 300919
Abbildung 8: Projekt-Pipeline Estelle

Bild 9 300919
Abbildung 9: Lage der bekannten Prospektionsgebiete für Nachfolgearbeiten

Bild 10 300919
Abbildung 10: Tintina Gold Belt

Über Nova

Nova Minerals Limited (ASX: NVA) ist ein Mineralerkundungs- und Entwicklungsunternehmen mit Fokus auf Gold- und Lithiumprojekte in Nordamerika.

Nova verfügt über ein diversifiziertes Portfolio von Projekten in den USA, Kanada und Australien. Zu den Schlüsselprojekten zählt Novas Goldprojekt Estelle in Alaska, das einige der größten Goldvorkommen Nordamerikas beherbergt, und die sich zum Großteil in Unternehmensbesitz befindliche Snow Lake Resources, ein Lithiumprojekt in Kanada.

Nova ist bestrebt, den Aktionären eine Diversifizierung durch Engagements in Bunt- und Edelmetallprojekten zu bieten und von der wachsenden Nachfrage nach Energiespeichern auf Lithiumbasis zu profitieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://novaminerals.com.au
 

Erklärung der sachkundigen Person (Competent Persons Statement)

Herr Dale Schultz, Leiter der DjS Consulting, der Chef-Geologe der Nova Groups und COO von Novas Tochtergesellschaft, Snow Lake Resources Ltd. ist, stellte die technische Information in dieser Pressemitteilung zusammen. Herr Schultz ist ein Mitglied der Association of Professional Engineers and Geoscientists of Saskatchewan (APEGS), die von ROPO zum Zweck der Berichterstattung gemäß den ASX Notierungsbestimmungen anerkannt wird. Herr Schultz verfügt über ausreichende Erfahrung, die für den betrachteten Vererzungs- und Lagerstättentyp und für die unternommenen Aktivitäten relevant ist, um als sachkundige Person gemäß „2004 Edition of the Australian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ (der „JORC-Code“) zu gelten. Herr Schultz stimmt der Wiedergabe der Inhalte in diesem Bericht in Form und Zusammenhang wie sie erscheinen zu.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an folgenden Mitarbeiter, oder besuchen die Webseiten des Unternehmens: www.novaminerals.com.au: 

Nova Minerals Limited
Level 17
500 Collins Street,
Melbourne, VIC 3000
Australia

Tel: +61-3-9614 0600
Fax: +61-3-9614 0550
www.novaminerals.com.au

Im deutschsprachigen Raum: 

AXINO GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar 

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Global Atomic gibt Update für seine türkischen Bet

Toronto, Ontario, Kanada, 17. Oktober 2019, Global Atomic Corporation, berichtet, dass ihre türkische EAFD-Wiederaufbereitungsanlage in Iskenderun, Türkei, den Betri

Harte Gold ernennt Board of Directors

Toronto, Ontario, 15. Oktober 2019, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) gibt die Aufnahme von Joseph Conway und James Gallagher in den Board o

AVZ Minerals meldet ASX Mineralressourcen-Statemen

Mt Hawthorn, Western Australia, 14. Oktober 2019 - AVZ Minerals Limited (ASX: AVZ, FSE: 3A2) (AVZ oder das Unternehmen) gibt gemäß der ASX-Kotierungsregel 

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung