Auf dem langen Weg von der ersten Erkundung einer Lagerstätte bis zum Beginn der kommerziellen Produktion stellt die Erteilung der erforderlichen Genehmigungen durch die Behörden immer wieder einen wichtigen Meilenstein dar. Leicht kann es hier zu Verzögerungen und zu Verschiebungen im Zeitplan kommen.

Umso größer ist daher die Freude, wenn die beantragten Genehmigungen erteilt werden und die eigentlichen Explorationsarbeiten auf dem Projekt beginnen oder fortgeführt werden können. Einen solchen Meilenstein in der Entwicklung seines Estelle Gold Camp-Projekts hat Nova Minerals gerade erreicht.

Das Unternehmen teilte in dieser Woche mit, dass ihm die Behörden in Alaska alle erforderlichen Genehmigungen für die anstehenden Bohrungen auf dem Estelle Gold Camp erteilt haben. Das geplante Programm umfasst Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 25.000 Meter.

Erteilt wurden die erforderlichen Genehmigungen für die Bohrungen vom Ministerium für natürliche Ressourcen (DNR) in Alaska. Aber auch die Lizenzen für die Errichtung des Lagers und jene für die Umwelt liegen inzwischen vor. Die Ausrüstung für das Camp wurde inzwischen beschafft. Sie wird in den nächsten Wochen über die kürzlich fertiggestellte Schneestraße auf das Projektgelände transportiert.

An dieser Stelle sollten die Investoren kurz innehalten und sich die Größe der Projektgebiets vor Augen führen. Das gesamte Konzessionsgebiet ist so groß, dass Nova Minerals bereits 15 enger eingegrenzte Zielgebiete definiert hat, auf denen zunächst nach neuen Goldlagerstätten gesucht werden soll. Besonders wichtig sind dabei die Blöcke A und B auf der Korbel genannten Lagerstätte. Hier konnte bereits eine geschlussfolgerte Goldressource von 2,5 Millionen Unzen nachgewiesen werden. Sie ist derzeit noch in alle Richtungen offen.

Nachdem die notwendigen Genehmigungen nun vorliegen, werden die Bohrgeräte in Marsch gesetzt und auf das Zielgebiet gebracht. Gebohrt wird auf Korbel mit dem Ziel, die bekannte Ressource weiter zu erhöhen und den Status der bislang nachgewiesenen Goldfunde von „Geschlussfolgert“ auf „Gemessen und angezeigt“ zu erhöhen. Dies dient dazu, die geplante Durchführbarkeitsstudie für das Projekts zu beschleunigen.

Zusätzliche Bohrungen mit dem Ziel der Ressourcenentwicklung sollen auch in den Blöcken A, C und D, auf Cathedral und auf dem RPM-Prospekt durchgeführt werden. Dabei achtet das Unternehmen darauf, dass auch die Exploration in Shoeshine und anderen Satelliten-Lagerstätten fortgeführt wird, damit die Pipeline der Projekte im gesamten Distrikt weiterhin gut gefüllt ist und die Erkundung des gesamten Estelle Gold Camps kontinuierlich vorangetrieben werden kann.

Fazit

Für das Team von Nova Minerals und die investierten Aktionäre ist die Nachricht, dass alle notwendigen Genehmigungen vorliegen, ein Grund zur Freude. Aber auch die Branche wird nun mit größerer Aufmerksamkeit auf die neuen Ergebnisse aus Alaska schauen, denn in Fachkreisen ist man hellhörig geworden, als Nova Minerals im Dezember bei seinen Tests Goldausbringungsraten von überdurchschnittlichen 76 Prozent bekanntgeben konnte. 

Link zur englischen Pressemitteilung

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NVA/02199776.pdf


Bild 5 170919
 

Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Nova Minerals Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

De Grey Mining meldet erstes sichtbares Gold auf H

Von De Grey Minings Hemi-Lagerstätte sind die Investoren seit Anfang des Jahres starke Bohrergebnisse gewohnt. Dennoch konnte das Unternehmen die Anleger auch heute wieder pos

Aurora Solar plant InsightTM-Markteinführung in Q4

Im Januar informierte Aurora Solar Technologies seine Aktionäre über den aktuellen Entwicklungsstand seines Data Science-Produkts InsightTM. Bei ihm handelt es sich um eine in

Prospect Resources mit einzigartigem Lithium-Proje

Dieses wichtige Alleinstellungsmerkmal werden die Profis nicht übersehen!

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung