Damit das Petalit, das auf der Arcadias Produktionsstätte in Simbabwe gewonnen wird, den Anforderungen der Glaskeramikhersteller genügen kann, muss es bestimmte Anforderungen erfüllen. Das Material muss hochrein und extrem eisenarm sein. Auch der Alkaligehalt darf bestimmte Grenzwerte nicht übersteigen. Nur sehr wenige Unternehmen sind derzeit in der Lage, Petalit in dieser Qualität zu liefern.

 

Prospect Resources erwartet, dass weltweit nur zwei Minen in der Lage sein werden, dieses hochreine Petalit mit extrem niedrigem Eisen- und Alkaligehalt zu liefern. Die eigene Mine wird dabei der größte Petalit-Produzent dieser Klasse sein. Dem geringen Angebot steht ein wachsender Markt gegenüber. Die Nachfrage ist gleichmäßig über Europa und Asien verteilt und es dürfte bereits in absehbarer Zeit ein beträchtliches Angebotsdefizit entstehen.

Kein Wunder, dass sich mögliche Kunden schon heute um Abnahmeverträge mit einem der Anbieter bemühen. Doch kein Kunde will die Katze im Sack kaufen. Deshalb werden vorab Großproben an die Glaskeramikhersteller geliefert. Sie durchlaufen ein umfangreiches Testprogramm, bei dem die Proben unter anderem auf ihre technischen Spezifikationen und ihre Reinheit untersucht werden.

Prospect Resourses konnte zu Beginn dieser Woche bekanntgeben, dass nach dem Ersterfolg, über den schon am 4. November 2019 berichtet werden konnte, nun eine zweite Probe den Qualifizierungsprozess bei einem der weltweit führenden Glaskeramikhersteller erfolgreich durchlaufen hat. Das Ergebnis der durchgeführten Tests ist, dass die geforderten Standards erfüllt wurden und die Reinheit des Materials über den geforderten Normen lag.

Nun werden Gespräche über den Aufbau einer Geschäftsbeziehung geführt. Sie sollen in die Absichtserklärung über eine zukünftige Zusammenarbeit, ein sogenannten Memorandum of Understanding, münden. Einmal in Produktion, wird Prospects Mine in Simbabwe jährlich etwa 100.000 Tonnen extrem eisenarmes Petalit über einen Zeitraum von 15 Jahren liefern können. 

Fazit

Da nur zwei Minen weltweit überhaupt ein derart eisenarmes Petalit produzieren können und Prospect Resources unter diesen beiden Lieferanten der größte Anbieter sein wird, ist es ganz natürlich, dass sich die Glaskeramikhersteller schon heute um sichere Lieferketten für die Zukunft bemühen.

Den anstehenden Gesprächen kann auf Seiten der Aktionäre mit einer großen Gelassenheit entgegengeblickt werden, denn eine große Nachfrage trifft auf ein begrenztes Angebot und bereits zweimal konnte Prospect Resources die geforderten Standards übererfüllen und die potentiellen Kunden vom Wert des eigenen Produkts überzeugen.

Link zur englischen Pressemitteilung

https://www.prospectresources.com.au/sites/default/files/asx-announcements/6961489.pdf


Erz 10 2019


Risikohinweis

Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.stocks-to-perform.com zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der Prospect Resources Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

First Graphene schließt Lieferabkommen mit Steel B

Mit Steel Blue, einem westaustralischen Hersteller hochwertiger Sicherheitsschuhe, hat First Graphene ein neues Lieferabkommen geschlossen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von z

Group Ten Metals erbohrt sehr mächtige Vererzungen

Erst vor Kurzem hatte Group Ten Metals (TSX-V PGE / WKN A2AN4B) bereits spektakuläre Ergebnisse vom Zielgebiet Iron Mountain vorgelegt, das Teil des gigantischen, polymetallis

Classic Minerals erhöht Ressourcen auf Lady Ada

Ein umfangreiches Update seiner verschiedenen Bohraktivitäten hat Classic Minerals in dieser Woche vorgelegt. Auf dem Lady Ada genannten Prospektionsgebiet hat sich Ressource

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung