Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Mittwoch 24 April 2019

Global Atomic gibt Finanzierung und Ernennung in Unternehmensführung bekannt

 

Toronto, Ontario, Kanada, 21. Januar 2019, Global Atomic Corporation, kurz „Global Atomic“ oder „das Unternehmen (TSX-V: GLO; FSE: G12) gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen der ersten Phase einer nicht brokergeführten Privatplatzierung im Umfang von bis zu 1.500.000 Dollar bzw. 4.687.500 Stammaktien zum Preis von 0,32 Dollar pro Stammaktie Bruttoerlöse in Höhe von 1.256.000 Dollar erzielt hat. Der vollständige Abschluss der Privatplatzierung wird vor dem 31. Januar 2019 erwartet.

Die Stammaktien unterliegen einer viermonatigen Haltefrist, die am 19. Mai 2019 endet. Die nach Abschluss gezahlte Vermittlungsprovision umfasste eine Barzahlung, die 5 % (62.800 Dollar) der beschafften Barmittel entsprach, sowie eine Ausgabe von Aktienbezugsscheinen, deren Anzahl 5 % (196.250 Aktienbezugsscheine) der platzierten Stammaktien entsprach. Die als Vermittlungsprovision ausgegebenen Aktienbezugsscheine sind ab dem Abschlussdatum über einen Zeitraum von 18 Monaten (vorbehaltlich der am 19. Mai 2019 endenden viermonatigen Haltefrist) zu einem Preis von 0,32 Dollar ausübbar.

Die aktuelle Privatplatzierung erfolgte im Anschluss an die im November 2018 durchgeführte Privatplatzierung, mittels der das Unternehmen Bruttoerlöse von 8.861.900 Dollar erzielte. Die aktuelle Privatplatzierung erfolgte zu einem höheren Preis und erhöht die Bruttoerlöse auf insgesamt 10.117.900 Dollar. Damit erreichte das Unternehmen jetzt die 10 Mio. Dollar, die mit der Privatplatzierung im November 2018 anvisiert wurden.

Die Erlöse aus der Finanzierung werden zur Finanzierung der technischen Studien und der Genehmigungsverfahren hinsichtlich der kommerziellen Produktion, der Exploration auf DASA und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

 

Ernennung in die Unternehmensführung

Global Atomic gibt ebenfalls die Ernennung von Merlin Marr-Johnson zum Executive Vice President des Unternehmens bekannt. Herr Marr-Johnson trat im Dezember 2018 als Leiter der technischen Dienste in das Unternehmen ein.

 

Über Global Atomic

Global Atomic Corporation ist ein an der TSX Venture notiertes Unternehmen, das eine einzigartige Kombination von hochgradiger Uranentwicklung und Cashflow generierender Produktion von Zinkkonzentrat bietet.

Die Uransparte des Unternehmens umfasst sechs Explorationskonzessionen mit einer Fläche von ungefähr 750 km2 in der Republik Niger ein. Auf jeder der Konzessionen wurde eine Uranvererzung identifiziert, wobei die signifikanteste Entdeckung die Lagerstätte DASA in der Konzession Adrar Emoles III ist. Diese Lagerstätte wurde von Geologen der Global Atomic im Jahr 2010 durch eine sogenannte „Grassroots-Geländeexploration“ entdeckt.

Global Atomics Buntmetallsparte besitzt eine 49 %-Beteiligung am Joint Venture Befesa Silvermet Turkey, S.L. („BST“), welches eine Wiederaufbereitungsanlage in Iskenderun, Türkei, betreibt, die den Staub aus Elektrolichtbogenöfen (Electric Arc Furnace Dust, „EAFD“) zu hochgradigen Zinkoxidkonzentraten verarbeitet, die weltweit an Zinkhütten verkauft werden. Der Joint-Venture-Partner des Unternehmens, Befesa Zinc S.A.U. („Befesa“, notiert an der Börse Frankfurt unter „BFSA“) besitzt eine 51 %-Beteiligung und ist der Betreiber von BST. Befesa ist ein Marktführer im EAFD-Recycling und besitzt einen ungefähr 50 %-Anteil am europäischen EAFD-Markt durch Anlagen in ganz Europa sowie in Korea.

BSTs Erweiterungsprojekt zur Modernisierung und Erweiterung ihrer Aufbereitungsanlage in der Türkei macht gute Fortschritte. Die Erweiterung zielt auf eine Verdopplung der jährlichen Zinkproduktion von 30 Millionen Pfund auf 60 Millionen Pfund und wird durch EAFD-Vorräte unterstützt, die zurzeit in der Türkei zur Aufbereitung zur Verfügung stehen. Die Fertigstellung der neuen Anlage ist bis September 2019 geplant.

 

Besuchen Sie auch bitte die Webseite des Unternehmens, www.globalatomiccorp.com.


Für weitere Informationen:

Stephen G. Roman
Chairman, President & CEO

Tel.: +1-416-368 3949
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Merlin Marr-Johnson
Executive Vice President

Tel.: +44-78- 03 712 280 


 

Kontakt im deutschsprachigen Raum:

 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel.  +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Nettogewinn erhöhte sich im zweiten Quartal auf 1,1 Mio. Dollar, das zurechenbare EBITDA stieg im zweiten Quartal um 152% auf 4,2 Mio. Dollar