Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Mittwoch, November 21, 2018

Harte Gold Corp. schließt Kredit-Finanzierung über 70 Mio. USD ab

 

Toronto, Ontario, 1. Juni 2018, HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“) (TSX: HRT / FSE: H4O) gibt bekannt, dass sich das Unternehmen eine Finanzierung über 70 Mio. US-Dollar (USD) in Form eines Kredits von Sprott Private Resource Lending (Collector), L.P. (Sprott) und Appian Natural Resources Fund (Appian) gesichert hat. Weitere Details zur Finanzierung finden sich in der Pressemitteilung vom 3. Mai 2018.

Der Kredit wird eingesetzt für den Abschluss der Bauarbeiten auf dem Sugar-Zone-Projekt und für allgemeine Unternehmensausgaben (als Working Capital) im Rahmen der kommerziellen Produktion. Harte Gold hat 14 Mio. Optionen zum Kauf von Stammaktien ausgegeben. Die Optionen berechtigen in einem Zeitraum von fünf Jahren ab dem Datum der Ausgabe zum Kauf von Stammaktien für je 0,49 bis 0,51 Dollar.

Bei dem Kredit von Appian handelt es sich um eine Transaktion mit einem verbundenen Unternehmen gemäß der Rechtsvorschrift „Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (Schutz von Anteilsinhaber, die eine Minderheit bilden, bei besonderen Transaktionen) (“MI 61-101”). Gemäß den Abschnitten 5.5(a) und 5.7(a) des MI 61-101 ist das Unternehmen davon befreit eine offizielle Prüfung und eine Genehmigung der Finanzierung durch Anteilsinhaber, die eine Minderheit bilden, einzuholen, weil der Wert der Transaktion nicht mehr als 25 % des Börsenwerts des Unternehmens, wie er gemäß MI 61-101 berechnet wird, entspricht.

 

Über Harte Gold Corp.

Harte Gold Corp. konzentriert sich auf die Exploration und Entwicklung ihrer Liegenschaft Sugar Zone (100% Harte Gold), wo das Unternehmen die Entnahme einer 70.000-Tonnen-Großprobe in der Lagerstätte Sugar Zone abgeschlossen und gemäß der kommerziellen Abbaugenehmigung für Phase 1 30.000 Tonnen Erz abgebaut hat. Die Liegenschaft Sugar Zone befindet sich 80km östlich des Hemlo Gold Camp. Unter Verwendung eines Cut-off-Gehalts von 3,0 g/t Au umfasst die Mineralressourcenschätzung, datiert den 15. Februar 2018, eine angezeigte Mineralressource von 2.607.000 Tonnen Erz mit einem Gehalt von 8,52 g/t für 714.200 Unzen enthaltenem Gold und eine geschlussfolgerte Mineralressource von 3.590.000 Tonnen mit einem Gehalt von 6,59 g/t für 760.800 Unzen enthaltenes Gold.

Harte Gold besitzt ebenfalls die Liegenschaft Stoughton-Abitibi, die an der Verwerfungszone Destor-Porcupine neben und im Streichen der Goldmine Holloway liegt.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Unternehmens Webseiten unter  http://www.hartegold.com/  oder kontaktieren einer der folgenden Personen:



Stephen G. Roman
President and CEO

Tel. +1-416-368 0999
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Shawn Howarth
VP Corporate Development

Tel. +1-416-368 0999
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Im deutschsprachigen Raum: 


AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.