Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Dienstag 21 Mai 2019


Group Ten Metals Inc. (TSX-V: PGE, FSE: 5D32) – Platin/Palladium/Kupfer/Nickel/Gold - Exploration - Kanada & USA - Februar 2019

President & CEO Mike Rowley gab GOLDINVEST.de kürzlich ein Skypeinterview. Er fasste dabei Erreichtes und nächste Ziele zusammen.

Das Stillwater West Projekt in Montana, USA, ist zweifelsohne das Hauptprojekt des Unternehmens. Ein Grund ist, daß dort der gleiche Vererzungstyp vermutet wird als im südafrikanischen Bushveld Complex. Mit Platreef Mineralisierungen produziert Anglo American in Südafrika schon länger sehr profitabel, und Ivanhoe entwickelt dort auch ein vielversprechendes Projekt. Außerdem grenzen die Liegenschaften von Stillwater West über eine Streichlänge von 25 Kilometern an den 3 Minen von Sibanye; immerhin eine der hochgradigsten Platin- und Palladiumlagerstätten der Erde. Auf dem Gebiet von Group Ten identifizierte man seither 8 vielversprechende Explorationsziele. Neben eigener moderner Exploration stehen noch umfangreiche historische Daten zur Verfügung. Nach und nach werden in den nächsten 4-6 Wochen Einzelheiten zu den einzelnen Zielen bekannt gegeben. Die besten Resultate werden für Folgebohrungen priorisiert. Eine erste Ressourcenschätzung wird angepeilt.

Group Ten ist bis mindestens Sommer 2019 ausreichend finanziert. Trotzdem denkt man über weitere Kapitalaufnahmen jetzt schon nach. Dabei wäre auch ein strategischer Partner als Großaktionär eine Option. Dieses Projekt generierte schon viel Aufmerksamkeit in der Investorenwelt, was zu steigenden Aktienkurse bei Group Ten führte. Der Andrang auf dem Messestand von Group Ten beim AME Roundup in Vancouver Ende Januar war groß, und wohl erst der Anfang einer erfolgreichen Kampagne.

Kommentar schreiben

Ähnliche Videos