Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Mittwoch, November 21, 2018

Auf der diesjährigen PDAC in Toronto gab Unternehmenslenker Kenneth MacLeod AXINO ein Interview. Er stellte dabei Aktienstruktur, Projekte, Erreichtes und Geplantes von Sonoro vor.

Ziel der nächsten 12 Monate des Explorers wird die Definition erster Mineralressourcen nach modernen Standards für die beiden Gold- und Silberprojekte im Norden Mexikos sein. Mit anhaltend guten Bohrergebnissen werden Projekt- und Unternehmenswerte von Sonoro im Laufe der Zeit steigen, und den einen oder anderen attraktiven Produzenten in der Nachbarschaft auf sich aufmerksam machen. Namhafte Goldminen gibt es in unmittelbarer Nähe nämlich genug. Das San Marcial Projekt von Sonoro liegt nur 20 Kilometer östlich der San Francisco Mine von Alio Gold; das Cerro Caliche Projekt liegt im Megadistrikt Sonora-Cucurpe, der die Goldminen von Premier Gold Mine (Mercedes), Goldgroup Mining (Cerro Prieto) und Agnico Eagle (Santa Gertrudis) beheimatet.

Historische Explorationsergebnisse von diesen beiden Projekten in dieser rohstoffreichen Gegend versprechen viel, sind aber deutlich ausbaufähig, meint der CEO, und wohl auch alle Insider von Sonoro, die immerhin 30% der Aktien halten.

 

 

Kommentar schreiben

Ähnliche Videos