Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Mittwoch, Oktober 17, 2018

Metallic Minerals Corp. erbohrt hochgradige Silbergehalte auf den Zielen Homestake des Silberprojekts Keno im Yukon Territory

 

Vancouver, British Columbia, Kanada, 21. Dezember 2017, METALLIC MINERALS CORP., kurz „Metallic Minerals“ oder „das Unternehmen“  (TSX: MMG / Frankfurt: 9MM1) gibt die Bohrergebnisse aus sechs Bohrungen bekannt, die auf zwei parallelen Erzgangzielen auf dem Homestake-Block des sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Silberprojekts Keno in Kanadas Yukon Territory niedergebracht wurden. Insgesamt wurden 1.320m an Bohrkernen aus 14 Bohrungen im Jahr 2017 entnommen. Die Bohrungen wurden auf zwei Erzgangzielen auf Homestake (siehe Abbildung 1 und 2) in den Zielgebieten Caribou und Duncan niedergebracht. Die hochgradigen Ergebnisse von Caribou und Duincan wurden bereits früher bekannt gegeben. Alle diese Zielgebiete wurden während der anfänglichen Explorationsarbeiten priorisiert. Die hier besprochenen Ergebnisse zeigen, dass die Ziele Homestake Gangstrukturen innerhalb eines ausgedehnten tektonischen Korridors sind, der beinahe 200m breit ist und Erzgänge sowohl des Longitudinal- als auch des Transversal-Typs besitzt. Der Erzgang Homestake Nr. 1 zeigt die klassische hochgradige Silber-Blei-Zink-Vererzung des Keno-Typs, während der Erzgang Nr. 2 ebenfalls einen signifikanten erhöhten Goldgehalt aufweist, der für einige Strukturen in den größeren Lagerstätten des Silberbezirks Keno Hill typisch ist. Die bis dato höchsten Gehalte schließen ein 4.027 g/t aus den Bohrungen und 4.717 g/t Silber aus Schürfgräben auf dem Erzgang Homestake Nr.1 sowie 22,1 g/t Gold mit 332 g/t Silber aus Schürfgräben auf dem Erzgang Homestake Nr. 2. Die Erzgangsysteme Homestake sind an der Oberfläche aufgeschlossen und in Fallrichtung und im Streichen für eine weitere Ausdehnung offen (siehe Abbildungen 2,3 und 4).

Die Zielsetzung auf den Zielen Caribou und Duncan war, bis unter die bis in geringe Tiefe reichenden historischen Abbauspuren und Probennahmen auf der Struktur und im Streichen dieser zu bohren, um das Potenzial des Systems zur Beherbergung signifikanter hochgradiger Silber-, Blei-, Zink- und Goldgehalte zu bestimmen und um Vektoren zur Unterstützung der nachfolgenden Exploration zu liefern, die auf eine Weiterverfolgung des hochgradigen Materials zielt. Alle im Jahr 2017 niedergebrachten Bohrungen durchteuften die vererzten Strukturen auf Homestake. Die bis dato wichtigsten Analysenergebnisse sind in Tabelle 1 unten zu sehen. Versatzbohrungen auf den Gangstrukturen Homestake Nr. 1 und Nr. 2 sind eine Schlüsselkomponente des für 2018 geplanten Explorationsprogramms besonders in Fall- und Streichrichtung in einem ausgedehnten Fenster des massiveren Keno-Hill-Quarzits, eines der bevorzugten Wirtsgesteine des Bezirks.

Tabelle 1: Die wichtigsten Bohrergebnisse aus den Gangstrukturen Homestake Nr. 1 und Nr. 2 - Siehe die originale englische Pressemitteilung - bitte hier anklicken.
.

Metallic Minerals CEO und Chairman, Greg Johnson, sagte: „Aufgrund seiner historischen Produktion, der sehr hohen Gehalte an der Oberfläche und seines stratigrafischen Rahmens, der mit einigen der größten Lagerstätten in dem Bezirk vergleichbar ist, war Homestake im Jahr 2017 eines unserer vier am weitesten fortgeschrittenen Ziele. Wir sind mit diesen Ergebnissen sehr zufrieden, die das Vorkommen hochgradiger, gut vererzter 1 bis 3m mächtiger Strukturen bestätigen, die für den Silberbezirk Keno Hill typisch sind. Diese Strukturen bleiben weiterhin zur Tiefe und im Streichen offen. Wir haben jetzt 21 Erzgangabschnitte mit Gehalten von über 600 g/t Silberäquivalent aus den Strukturen Homestake einschließlich fünf Abschnitte mit über 10 g/t Gold aus der Struktur Homestake Nr. 2. Der Durchschnittsgehalt der Ressourcen im Silberbezirk Keno Hill liegt bei 400 bis 500 g/t Silber (1) und der Durchschnittsgehalt der Vorräte in primären Silberlagerstätten in der Branche liegt bei ungefähr 300 g/t Silber (2). Zukünftige Arbeiten auf den Zielen Homestake werden sich auf Step-Out-Bohrungen konzentrieren, um die letztendliche Dimension des vererzten Systems zu bestimmen und um Ziele zu verfolgen, die der Ansicht nach das größte Potenzial besitzen, weiteres hochgradiges Material zu beherbergen. Wir erwarten, im Jahr 2018 ein robustes Explorationsprogramm durchzuführen, das unsere fokussierte systematische Vorgehensweise zur raschen Weiterentwicklung zusätzlicher vorrangiger Ziele zur Bohrphase fortsetzen wird, neben Step-Out-Bohrungen auf unseren am weitesten fortgeschrittenen Zielen, während wir uns auf eine mögliche Ressourcenabgrenzung zubewegen.“

(1) Alexco Resource Corp: Alexco Announces Positive Preliminary Economic Assessment for Expanded Silver Production at Keno Hill, March 2017.
(2) New Explorer for High-Grade Silver Resources in the Prolific Keno Hill Silver District of Yukon, Canada; Michael Fowler, Loewen, Ondaatje, McCutcheon Ltd (LOM), September 2017.

Tabelle 2: Die wichtigsten Schürfgrabenergebnisse aus den Gangstrukturen Homestake Nr. 1 und Nr. 2 - Siehe die originale englische Pressemitteilung - bitte hier anklicken.

Die Ziele Homestake liegen entlang des Homestake-Trends, einem der 12 bekannten vererzten Trends, die den Silberbezirk Keno kreuzen und Metallic Minerals Landflächen durchqueren. Es ist der nächste große vererzte Trend 2km östlich dieses Trends, der Alexco Resources Corp.‘s Mine Bellekeno beherbergt und in ähnlicher Weise von dem Paket des Keno-Hill-Hauptquarzits unterlagert und lokal von Greenstone-Lagergängen intrudiert wird. Diese sind die zwei wesentlichen Gesteinseinheiten, die den größten Teil der Produktion und der Ressourcen in dem Bezirk beherbergen. Die Erzgänge auf der Liegenschaft Homestake wurden ursprünglich in den 1920er-Jahren und 1930er-Jahren entdeckt sowie abgebaut und produzierten mehrere Tonnen erstklassigen Erzes. In den 1960er- und 1970er-Jahren wurden auf dem Homestake-Block in begrenztem Umfang Explorationsarbeiten durchgeführt einschließlich Schürfgräben. Zwischen 2008 und 2011 wurden einige kurze Bohrungen niedergebracht und Schürfgräben an der Oberfläche ausgehoben. Beide Arbeiten lieferten signifikante hochgradige Ergebnisse (siehe Tabelle 3 und 4 unten).

Abbildung 1: Silberprojekt Keno Karte der vorrangigen Ziele

Vorrangige Ziele 211217

 

Die Explorationsarbeiten von Metallic Minerals auf den Zielen Homestake im Jahr 2017 verfolgten die historischen übertägigen Arbeiten weiter mittels detaillierter stratigrafischer Kartierungen, magnetischer und geophysikalischer VLF-Erkundungen sowie der Ausdehnung des Bodenprobenrasters über dem umfangreichen Zielgebiet. Durch diese vorläufigen Arbeiten erkannte man, dass die Ziele Homestake Potenzial besaßen, die bekannte Streichlänge der Vererzung durch Überprüfung des massigeren Keno-Hill-Quarzits im Osten der Hauptvorkommen beachtlich zu erweitern.

Die Kernbohrungen im Jahr 2017 konzentrierten sich auf die Überprüfung des Einfallens unter die nicht sehr tiefreichende Probennahme und entlang der Struktur, um die mögliche Tiefe und laterale Ausdehnung der offenen Vererzung in den bestmöglichen Wirtsgesteinen zu bestimmen. Drei Bohrungen prüften erfolgreich dieses Konzept, indem sie in Abständen von 250m zum nächsten Bohrabschnitt in Erzgang Nr 1 und 600m zu der Hauptgruppe der früheren Bohrungen auf Erzgang Nr. 2 (siehe Abbildung 2 unten) niedergebracht wurden. Die Mächtigkeit der Struktur in diesem Gebiet war besonders erwähnenswert, da sie sich über 15m in drei vererzte Strukturen erstreckte. Man erwartet, dass zukünftige Bohrungen die Fortsetzung dieser Bohrungen in Fall- und Streichrichtung nach Osten weiterverfolgen sowie die massive Quarzit-Stratigrafie im Westen des Hauptvorkommens testen werden.

Abbildung 2: Karte der Bohrungen auf dem Ziel Homestake

Bohrunge auf Homestake 211217

 

Die Bohrungen auf den Strukturen Homestake zeigen, dass sie zur Erweiterung in Fall- und Streichrichtung offen sind, und ein beachtliches Explorationspotenzial mit der Möglichkeit einer raschen Entwicklung einer Ressource auf diesem Ziel verbleibt (siehe Längsschnitte in Abbildungen 3 und 4 unten). Die Bohrungen und Schürfgräben werden in diesen Längsschnitten mit ihren entsprechenden Gehalten gezeigt, wo sie die Oberfläche des Erzgangs durchteufen. Stratigrafische Abschnitte, die Quarzit enthalten, bieten auf Homestake die günstigsten Voraussetzungen, eine signifikante Vererzung zu beherbergen.

Die für das Jahr 2018 auf Homestake geplanten Arbeiten werden eine Fortsetzung der Step-Out-Bohrungen entlang der am stärksten vererzten Erzfälle im Fallen der Quarzit-Stratigrafie und im Streichen einschließen, wie in den Längsschnitten für offene oder nicht geprüfte Bereiche unten gezeigt wird. Die Greenstone-Lagergänge in dem Gebiet könnten ebenfalls zu wichtigen Wirtsgesteinen im Homestake-Block werden und Nachfolgearbeiten werden dieses Potenzial bewerten.

Abbildung 3: Längsschnitt Erzgang Homestake Nr. 1 

Erzgang Homestake Nr. 1 211217

 

Abbildung 4: Längsschnitt Erzgang Homestake Nr. 2

Erzgang Homestake Nr. 2 211217

 

Vorrangige Zielgebiete für Nachfolgearbeiten im Jahr 2018

Metallic Minerals befindet sich in den fortgeschrittenen Planungsphasen der Geländesaison 2018 auf ihrem Silberprojekt Keno. Man erwartet, dass ein Schwerpunkt dieser Arbeiten Nachfolgebohrungen auf unseren vorrangigen Zielen Caribou und Homestake einschließen wird, wo eine Kombination der historischen mit den jüngsten Bohrungen eine rasche Entwicklung der Ressourcen ermöglichen könnte. Weitere auf Bohrungen fokussierte Explorationsarbeiten sind beabsichtigt, um Nachfolgebohrungen auf dem Ziel Duncan, den Entdeckungen in den Zielgebieten Bounty und Gold Hill im Jahr 2017, den bohrfertigen Zielen in Vanguard, Silver Basin und Silver Queen sowie auf der vor Kurzem erworbenen Liegenschaft Formo, die über eine historische Ressourcenschätzung verfügt, einschließen.

Weitere Explorationsaktivitäten werden sich auf die Weiterentwicklung bekannter Ziele für einen Bohrbeginn durch Anwendung von Explorationstechniken konzentrieren, die in der Geländesaison 2017 eingesetzt wurden einschließlich detaillierter stratigrafischer Kartierungen, Bodenprobenentnahmen, Schürfgräben und geophysikalischer Untersuchungen. Nachfolgende Explorationsarbeiten werden ebenfalls auf den sich in einer frühen Phase befindlichen Zielen auf den sehr aussichtsreichen aber weniger erkundeten Zielen an den östlichen und südlichen Rändern des Silberprojekts Keno fortgesetzt.

Tabelle 3: ausführliche Bohrergebnisse Homestake Nr. 1 und Nr. 2 - Siehe die originale englische Pressemitteilung - bitte hier anklicken.

Tabelle 4: ausführliche Schürfgrabenergebnisse Homestake Nr. 1 und Nr. 2 - Siehe die originale englische Pressemitteilung - bitte hier anklicken.

 

Über Metallic Minerals Corp.

Metallic Minerals Corp. ist ein Explorationsunternehmen in der Wachstumsphase mit Fokus auf Erwerb und Entwicklung von hochgradigen Silber- und Goldlagerstätten im Yukon in wenig explorierten Regionen, die nachweislich erstklassige Assets hervorbringen. Unser Ziel ist es, durch eine disziplinierte, systematische Exploration Wert zu schaffen, wobei das Investitionsrisiko gering, und die Wahrscheinlichkeit für langfristigen Erfolg hochgehalten werden sollte. Unser Hauptprojekt Keno liegt im historischen Silberbezirk Keno Hill im Yukon (Kanada), einer Region, die in den vergangenen 100 Jahren über 200 Millionen Unzen hochgradiges Silber hervorgebracht hat und zurzeit eine der höchst gradigen Silberressourcen der Welt beherbergt. Das Projekt McKay Hill des Unternehmens nordöstlich von Keno Hill ist ein ehemaliger hochgradiger Silber-Gold-Produzent. Metallic Minerals stellt ebenfalls ein Portfolio an Gold-Royalties im historischen Goldbezirk Klondike zusammen. Metallic Minerals wird geführt von einem Team mit einem Track Record aus erfolgreicher Entdeckung und Exploration, einschließlich großer Entwicklungsprojekte, Genehmigungsverfahren und Projektfinanzierung.

Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle

Die analytischen Arbeiten im Jahr 2017 wurden von Bureau Veritas Commodities Canada Ltd. mit Probenaufbereitung in Whitehorse, Yukon, durchgeführt. Die geochemische Analyse erfolgte in Vancouver, British Columbia. Jede Gesteinsprobe (Stichrobe) wurde auf 36 Elemente analysiert. Dazu wurden die Proben in Königswasser gelöst und anschließend mit dem ICP-AES-Verfahren (induktiv gekoppelte Plasma-Atomemissions-Spektroskopie) und dem ICP-MS-Verfahren (induktiv gekoppelte Plasma-Massenspektroskopie) analysiert (AQ202). Proben über dem Grenzwert für Silber und Gold wurden erneut analysiert. Dazu wurden 30 Gramm des Materials mit der Brandprobe und anschließender Gewichtsbestimmung untersucht (FA530-Ag, Au). Proben über dem Grenzwert für Blei und Zink wurden mittels eines Mehrfachsäureaufschlusses mit anschließender Atomabsorptionsspektroskopie (MA404) oder Titration (GC516, GC8917) analysiert. Alle Ergebnisse bestanden die QA/QC-Prüfung des Labors.

Qualifizierte Person

Scott Petsel, P.Geo, Vice President Exploration und ein Angestellter der Metallic Minerals Corp. ist gemäß National Instrument 43-101 eine qualifizierte Person. Herr Petsel hat die wissenschaftliche und technische Information in dieser Pressemitteilung geprüft und die Veröffentlichung genehmigt. Herr Petsel hat die Ergebnisse des Probennahmeprogramms geprüft und bestätigt, dass alle im Rahmen des Bohrprogramms verwendeten Verfahren, Protokolle und Methoden den Branchenstandards entsprechen.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 

Metallic Minerals Corp.
Suite 904 - 409 Granville Street
Vancouver, BC V6C 1T2
Kanada

www.metallic-minerals.com

Chris Ackerman
Senior Manager - Corporate Communications & IR

Phone: +1-604-629 7800
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im deutschsprachigen Raum:

 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel.  +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Auto onPageLoad Popup