Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Mittwoch, November 21, 2018

Taruga Gold Limited nimmt 2,835 Mio. AUD durch Kapitalerhöhung ein

 

Subiaco, Westaustralien, Australien, 5. Juni 2018, Taruga Gold Limited , kurz „Taruga Gold“ oder „das Unternehmen“, (ASX: TAR; FSE: 2TU) gibt bekannt, dass das Unternehmen feste Zusagen zur Zeichnung von 13.500.000 Stammaktien im Wert von 2.835.000 australischen Dollar (AUD) von strategischen und qualifizierten Investoren, wie der Hongze Group Ltd (Hongze), erhalten hat. Der Preis pro Aktie ist 0,21 AUD. Die Einnahmen werden zur Finanzierung der Exploration und der Bewertung von Projekten in der Demokratischen Republik Kongo (DRC) eingesetzt. Der Preis für die Zeichnung der neuen Aktien liegt etwas unter dem letzten Schlusskurs der Aktien von 0,215 AUD am 1. Juni 2018. Die Investoren sind nach der kürzlichen Mitteilung über den Fortschritt von Bohrungen an das Unternehmen wegen einer möglichen Kapitalerhöhung heran getreten (zu den Bohrungen siehe Pressemitteilung vom 22. Mai 2018 - Bitte hier anklicken).

Gemäß den Bestimmungen der Kapitalerhöhung erhalten die Investoren ebenfalls eine nicht börsennotierte Option je gezeichneter Stammaktie. Die Optionen berechtigen zum Kauf je einer Aktie in einem Zeitraum von 12 Monaten ab der Ausgabe zu einem Preis von 0,30 AUD.

Das Unternehmen wird für diese Kapitalerhöhung das auf der Jahreshauptversammlung am Freitag genehmigte weitere Volumen verwenden. Die restlichen daraus verbleibenden Aktien (3.500.000) und die Optionen werden gemäß der Kapazität in ASX-Börsenregel 7.1 ausgegeben. Der Abschluss der Emission wird am oder um den Donnerstag, den 14. Juni 2018, erwartet.



Mark Gasson, Executive Director, sagt zur Emission:

“Die Unterstützung durch Hongze unterstreicht das große Potenzial der Kobalt-Projekte des Unternehmens in der DRC. Hongze unter Führung von Managing Partner Raymond Liu verfügt über große Erfahrung in Investitionen in Erz-Projekte und besitzt Anteile an mehreren an der ASX gehandelten Unternehmen. Taruga freut sich auf die Zusammenarbeit mit Herrn Liu und Hongze bei der Entwicklung der Projekte des Unternehmens.“



Bericht über Bohrungen auf Kamilombe and Mwilu

Drei Kern-Bohrungen auf Kamilombe sind abgeschlossen und eine dritte ist bis in eine Tiefe von 237 m niedergebracht. Insgesamt wurden 816 Bohrmeter durch Katanga Exploration niedergebracht. Im Allgemeinen ist die Gewinnungsrate (Recoveries) gut, aber verschlechtert sich in der Tiefe bei NQ-Kerngröße. Es besteht eine gute Korrelation zwischen der angetroffenen Geologie der Mines R2 Series und den historischen Bohrungen durch KCC/Gecamines. Alle Bohrungen trafen auf zahlreiche Brekkzien-Verwerfungszonen, was nahe legt, dass Verwerfungen für leichte Abweichungen zwischen parallelen Bohrungen verantwortlich sind.

Schwarze Oxide und anomale Gehalte an Niton (auch bekannt als Radon) sind an den erwarteten Stellen beobachtet worden, wobei tatsächliche Niton-Gehalte erst bekannt gegeben werden können, nachdem die Proben im Labor von ALS Global in Lubumbashi aufbereitet wurden. Durch Niton-Beobachtung kann keine Quantifizierung der Gehalte an Kupfer und Kobalt in den Bohrkernen erfolgen, aber es deutet darauf hin, wo das Erz erwartet werden kann. Wie erwartet, wurde nur wenig sichtbares Kupfererz beobachtet.

Auf Mwilu ist die erste oberflächennahe Kern-Bohrung durch Equity Drilling niedergebracht worden. Der Typ Upper-Mines-R2-Series ist nicht in der Bohrung angetroffen worden, die im Barren-RSC unmittelbar unter dem Deckgestein begonnen wurde. Daraus lässt sich schließen, dass die Lithologie flach zur Tiefe abfällt und, dass künftige oberflächennahe Bohrungen zurück gesetzt werden müssen, um die oberen Lithologie-Einheiten zu durchteufen, auf die sich der Abbau im handwerklichen Stil konzentriert hat. Schwarze Oxide und anomale Niton-Werte sind in den stratigrafischen Einheiten RSF und D.Strat untermittelbar unter der RSC-Einheit liegend beobachtet worden.

Für Mwilu sind keine historischen Bohrdaten verfügbar. Die Exploration ist so ausgelegt, dass die oberflächennahe Geologie und Vererzung getestet wird. Anschließend werden in einem Raster mit unterschiedlichen Winkeln Kern-Bohrungen zur Abdeckung der unterliegenden Mines-R2-Series-Lithologien auf 1,4 km niedergebracht.

Die Aufteilung der Bohrkerne und die Gewinnung von Proben daraus haben begonnen. Es wird erwartet, dass die ersten Proben im Labor von ALS Global in Lubumbashi in den kommenden Wochen eintreffen. Ein Teil aller Proben wird mit dem Niton-XRF-Analyzer analysiert. Ein weiterer Teil Proben wird an das zertifizierte Labor von ALS Global in Johannesburg gesendet, in dem ein 4-Säuren-Absorbtionstest mit ICP-AES-Abschluss durchgeführt wird.

Die ersten Niton-Ergebnisse werden Mitte bis Ende Juni erwartet.

 

Erklärung der sachkundigen Person (Competent Persons Statement) zu den Explorationsergebnissen

Die Informationen in diesem Bericht, soweit sie sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf und geben richtig wieder Informationen und stützende Dokumente, die von Herrn Mark Gasson zusammengestellt wurden. Er ist eine sachkundige Person und ein Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Herr Gasson ist ein Executive Director von Taruga Gold Limited. Er verfügt über ausreichend Erfahrung, die relevant ist für den Typ der Vererzung und den Typ der Lagerstätte, die betrachtet wird, und für die unternommenen Aktivitäten, um als sachkundige Person gemäß „2012 Edition of the Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ zu gelten. Herr Gasson stimmt der Wiedergabe der Inhalte in diesem Bericht in Form und Zusammenhang wie sie erscheinen zu.



Über Hongze Group Ltd

Hongze ist ein Unternehmen im Bereich Strategische Beratung und Investment mit Sitz in Shanghai mit einem Fokus auf globale Anlage-Chancen im Rohstoff-Bereich. Das Management besitzt umfangreiche Erfahrung in der Verwaltung eines 100 Mio. USD großen Fonds und hat einen Track Record an länderübergreifenden Investments, Projektentwicklung und Marketing in im asiatisch-pazifischen Raum. Durch die Verbindungen in China können die Strategien des Unternehmens das Wachstumspotenzial der Unternehmen in ihrem Portfolio durch Finanzierung, Technologie und Marketing unterstützt.



Betrieb in der Demokratischen Republic Kongo

Die Hauptprojekte, die Taruga erwerben will, befinden sich in der Demokratischen Republic Kongo (DRC). Das Unternehmen ist dem Risiko ausgesetzt, das mit dem Betrieb in der DRC verbunden ist. Zu den Risiken gehören wirtschaftliche, soziale und politische Veränderungen, Veränderungen von Gesetzen über Eigentum von ausländischen Unternehmen, Besteuerung, Arbeitsbedingungen, Wechselkurse, Wechselkurskontrolle, Explorationslizenzen, Exportzölle, Rückführung von Einkommen oder investierten Beträgen ins Ausland, Umweltschutz, Minen-Sicherheit, Beziehungen zu Arbeitnehmern, Übernahme der Erz-Liegenschaften durch die Regierung und Verordnungen durch die Regierung.

Eine Veränderung der Politik hinsichtlich Bergbau und Investitionen oder eine Änderung der politischen Einstellungen in der DRC kann den Betrieb und die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens negativ beeinflussen.

Ungünstige Veränderungen der Regierungspolitik oder der Gesetzgebung kann die Eigentumsverhältnisse an Erz-Liegenschaften, die Besteuerung, Lizenz-Abgaben, Beziehungen zu Arbeitnehmern und die Bergbau- und Explorations-Aktivitäten des Unternehmens beeinflussen. Es ist möglich, dass das aktuelle Verfahrung zur Genehmigung von Exploration und Bergbau sich verändert, so dass Rechte unwirksam werden und das Unternehmen ohne angemessene Entschädigung enteignet wird.



Für weitere Informationen wenden Sie sich an:


Mark Gasson
Executive Director

Phone: +33-640-612 921
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseiten: www.tarugagold.com.au

 

Kontakt im deutschsprachigen Raum:

 

AXINO GmbH
Neckarstraße 45
73728 Esslingen am Neckar

Tel.  +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.axino.de

 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.