Executive Vice President Merlin Marr-Johnson gab AXINO Smallcap Investor Channel kürzlich ein Live-Interview. Er liess Öffentlichkeit und Investoren wissen über die außerordentlich konfortable Situation von Global, und über die nächsten Schritte des Unternehmens.

Bei Rohstoff-Explorern und Entwicklern ist es eher selten, daß überhaupt Cashflow vorhanden ist. Global Atomic hat das, und zwar so viel, damit die gesamte Entwicklung des Uranprojektes in Niger, DASA, finanziert werden kann. Mit dem Geldfluss aus dem Zinkrecycling in der Türkei soll das DASA-Projekt weiter entwickelt werden, um dann 2021/2 mit dem vorzeitigen Abbau von Uranerz beginnen zu können. Damit soll der Abnahmevertrag mit ORANO-Mining bedient werden.

Global's 49% Joint Venture Anteil (BEFESA S.A. 51%) am Zinkprojekt erzielte letztes Jahr mit dem Recycling einen EBITDA von 10 Mio USD. Das ist schon beinahe ein viertel des aktuellen Marktwertes des gesamten Unternehmens von derzeit 44 Mio USD. Obwohl die türkische Wirtschaft in letzter Zeit abflaute, ist es offensichtlich, daß nur das Zinkprojekt den Market Cap von Global Atomic mehr als deckt, und Investoren das Uranprojekt DASA aus aktueller Sicht umsonst bekommen würden.

ORANO Mining liegt etwa 120 km nördlich vom DASA-Projekt. Seine 2 Minen werden voraussichtlich bald Nachschub an Uranerz benötigen. Noch in 2019 soll der Abnahmevertrag in allen Einzelheiten abgeschlossen sein. Global Atomic würde für die Erzlieferungen den Uran-Spotpreis erhalten. Sogar bei relative niedrigen Uranpreisen, die wir in all den letzten Jahren hatten, würde Global immer noch einen ordentlichen Profit machen.

Das DASA-Projekt ist so hochgradig, daß die gesamte Entwicklungsstrategie von einem Untertagebau in einen Tagebau umgewandelt werden muß. Das wird dem Unternehmen enorme Kosten ersparen.

Kein Elektro-Großspeicher kann die geplante E-Mobilität nachhaltig ohne Atomenergie versorgen, und Uran würde die einzige emissionsfreie Quelle dafür bieten.

Wertpapier-Kennzeichen: ISIN CA37957M1068, TSX-V: GLO; FSE: G12

Kommentar schreiben

Ähnliche Videos

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung