Marco Romero gab dem australischen Wirtschaftsportal The CEO Masterclass umfassende und zukunftsweisende Informationen über das Chvaletice Manganese Projekt in Tschechien. Jeweils 40% des Aktienkapitals wird aktuell in Australien und in Kanda gehalten.

Euro Manganese hält sich eher als Rohstoffunternehmen, das aus historischen Abraumhalden wertvolle Manganchemikalien gewinnt, als ein klassisches Minenunternehmen. Um diesen für die E-Mobilität wertvollen Grundstoff  zu gewinnen bedarf es daher weder Tiefenbohrungen noch Gruben oder gar Stollen. Die Mehrzahl der weltweit erfolgreich getesteten 200 EV-Modelle verwenden Mangan in deren Batterien. Marco sieht daher Euro Manganese als ein sehr umweltverträgliches Unternehmen im Herzen Europas. Angeblich produziert die erforderlichen Manganprodukte bisher nur China. Euro Manganese plant dies mit der geplanten Aufbereitungsanlage nun auch in Europa. Diese Manganlagerstätte würde dem Unternehmen eine nachhaltige und profitable Produktion über mindestens 25 Jahren bescheren.

Kommentar schreiben

Ähnliche Videos

AXINO Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 Internet SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung